Categorias: NOTÍCIAS

Weltberühmt in Neuseeland: Kawau Island

Kawau-Kreuzfahrten

Grey’s Mansion House dominiert die Bucht, in der Besucher ankommen.

Sir George Grey wurde seinem Namen nicht gerecht. Ein schillernder Charakter, als Gouverneur von Neuseeland in den frühen Tagen hat er sich sicherlich einen Namen gemacht, nicht immer positiv. Kawau Island ist ein gutes Beispiel dafür.

Sie ist eine der größten Inseln im Golf von Hauraki und liegt etwa 30 Minuten auf dem Seeweg von Sandspit entfernt in der Nähe von Warkworth. 1862 wählte Gray es als Rückzugsort von seiner oft turbulenten Karriere und schätzte seine fast unberührte Schönheit – die er dann zu seinem persönlichen Ideal eines Paradieses formte.

Warum gehen?

Denn obwohl Kawau zahlreiche Naturschönheiten zu bieten hat, unterscheidet sich die Insel von anderen im Golf vor allem durch die Überreste von Greys Wohnsitz dort. Am bemerkenswertesten, bevor Sie überhaupt einen Fuß an Land setzen, ist das reich verzierte und sorgfältig restaurierte viktorianische Herrenhaus am Steg, das er aus der ursprünglichen, bescheideneren Behausung ausgebaut hat.

Zweistöckig, mit einem breiten Balkon und einer Veranda, ist es großartig, beeindruckend und voller Interesse. Die mit Kauri getäfelten Zimmer beherbergen Kunstwerke, Antiquitäten und viel Geschichte sowie ein einladendes Café. Es befindet sich in einem schönen Garten, in dem wandernde Pfauen eine exotische Note hinzufügen, und sind die offensichtlichsten von Greys anderen „Verbesserungen“ auf der Insel.

WEITERLESEN:
* Ein Zuhause auf Kawau Island finden
* Kawau: Die Insel, die ihre Streifen verloren hat – aber nicht ihren Charme
* Wahre Geschichten – Stil der Insel Kawau

Jude Wood

Pfauen erinnern an den exotischen Geschmack von Sir George Grey.

Als begeisterter Naturforscher freute er sich, vier Arten von Wallabys, Kängurus, Antilopen, Kookaburras, Emus, Gnu und sogar Zebras sowie exotische Pflanzen in Kawau einzuführen. Es ist bizarr, sich vorzustellen, wie diese Kreaturen durch den ausgedehnten einheimischen Busch wandern.

Glücklicherweise müssen Sie sich das vorstellen, da die meisten von ihnen inzwischen eliminiert wurden, abgesehen von den berühmten Wallabys und einigen Kookaburras. Bei einem Spaziergang auf den Wegen der fast straßenfreien Insel können Sie einige hören oder entdecken.

Jude Wood

Kawau ist ein Paradies für Bootsfahrer.

Sie werden auch auf die unerwarteten, aber malerischen Überreste eines Pumpenhauses einer Kupfermine stoßen, wenn Sie sich durch die vielen schönen Buchten der Insel bewegen.

Hier lebt dauerhaft eine lebendige Gemeinschaft von rund 100 Menschen, die durch viele Bachbesitzer und Bootsführer noch verstärkt wird.

Jude Wood

Es gibt ein paar Cafés auf der Insel.

Geheimtipp

Erwarten Sie keine Horden von Wallabys – der Pohutukawa Trust hat hart daran gearbeitet, diese zerstörerischen Schädlinge auszurotten und ihre Zahl von etwa 5000 auf einige Hundert zu reduzieren. Es gibt eine Reihe von Unterkünften auf der Insel; und das Fischen ist gut.

Unterwegs/in der Nähe

Zurück auf dem Festland ist Brick Bay Wines and Sculpture Trail in der Nähe und wegen seiner beiden Attraktionen einen Besuch wert. Matakana ist immer ein Vergnügen, für Essen, Kunst und Shopping; und die farbenfrohen Töpferwaren von Morris & James sind nicht weit davon entfernt.

Oder begeben Sie sich in den raubtiersicheren, eingezäunten Tāwharanui Regional Park, der für seine blühende Kiwi-Population berühmt ist.

Wie viel?

Der Shuttle-Fahrpreis von Kawau Cruises von Sandspit beträgt 71 USD für Erwachsene, 42 USD für Kinder (5-15 Jahre). Ihr Royal Mail Run fährt täglich rund um die Insel, für 107 $ Erwachsene, 54 $ Kinder. Sie bieten auch einen Wassertaxi-Service an. Auckland Seaplanes führt einen Flug vom Viadukt der Stadt aus ab 325 $ pro Person durch.

Jude Wood

Ein weiterer Blickfang ist die Ruine der Kupferhütte.

Beste Reisezeit

Wählen Sie einen ruhigen, sonnigen Tag für Ihre Erkundung der Insel, ob zu Fuß oder auf der schönen Royal Mail Run Cruise.

Sehen: www.kawauisland.org.nz

Sicher bleiben: Neuseeland unterliegt derzeit den Beschränkungen von Covid-19. Befolgen Sie die Anweisungen unter covid19.govt.nz.

COMENTÁRIOS

Postagens recentes

Fordert Tankstellen auf, Mittel für Nebelkanonen zu erhalten

Die Motor Trade Association sagt, dass Tankstellen gefährdet sind und in das Regierungsprogramm zur Subventionierung…

5 Minuten atrás

Neue Kunstausstellung in New Plymouth konzentriert sich auf die brüchigen Bedingungen der Wasserstraßen

Maija Stephens/geliefertEine neue Kunstausstellung bei Govett-Brewster zielt darauf ab, das Bewusstsein für die Gesundheit von…

13 Minuten atrás

Westpac erhöht die Zinssätze für Wohnungsbaudarlehen nach OCR-Anhebung

STACY SQUIRES/ZeugWestpac erhöht die Zinsen für Wohnungsbaudarlehen.Westpac erhöht eine Reihe seiner Zinssätze für Wohnungsbaudarlehen um…

15 Minuten atrás

Fordert Tankstellen auf, Mittel für Nebelkanonen zu erhalten

Die Motor Trade Association sagt, dass Tankstellen gefährdet sind und in das Regierungsprogramm zur Subventionierung…

19 Minuten atrás

Nehmen Sie einen Brief, machen Sie einen Brief – das fehlende „M“ des Womad-Zeichens wurde durch ein „absichtlich schäbiges“ ersetzt

ANDY MACDONALD/ZeugDas M of the Womad-Schild an der Einfahrt Northgate/State Highway 3 nach New Plymouth…

27 Minuten atrás

Izayah Le’afa ist erfolgshungrig, als brandheiße NZ Breakers nach Süden ziehen, um SEM Phoenix auszurichten

Izayah Le'afa weiß genau, was er vor dem australischen NBL-Duell am Donnerstag gegen seinen alten…

31 Minuten atrás