Categorias: NOTÍCIAS

Warum die TMO Rugby unanschaubar macht

Anthony Au-Yeung/Getty Images

Es gibt ein Gefühl der Angst, wenn sich die TMO einmischt.

MEINUNG: Genug Bitte.

The Television Match Official – besser bekannt unter dem gefürchteten Akronym TMO – verwandelt Rugby in ein Spektakel, das so aufregend ist, wie 80 Minuten lang Ihre Stromrechnung durchzulesen.

Früher waren Rugby-Spiele so lang, 80 Minuten, aber sie werden durch wütende TMO-Verzögerungen in die Länge gezogen, ähnlich der Kontrolle, die von aufdringlichen Typen mit Klemmbrettern ausgeübt wird, die die Mitarbeiter an den Arbeitsplätzen belästigen. Sie wissen, wer sie sind.

Einer der Reize, Profisport auf höchstem Niveau zu sehen, ist die Leichtigkeit, mit der Athleten schwierige Fähigkeiten so effizient und schnell hintereinander ausführen können, was das Publikum aufgrund seiner ästhetischen Schönheit oder brachialen Stärke staunt und andere zum Anschauen anregt.

WEITERLESEN:
* Wallabies gewarnt, als Dave Rennie sich bei den Spieloffiziellen entschuldigt
* Black Ferns beenden Tour mit Niederlage gegen Frankreich, um zum ersten Mal vier aufeinanderfolgende Tests zu verlieren
* All Blacks vs Ireland: Eine weitere berühmte Überraschung, als Ian Fosters Männer in Dublin rückgängig gemacht wurden
* All Blacks: Keine Beschwerden von Codie Taylor, aber das Rampenlicht der Schiedsrichter in Dublin

Wende deinen Blick keine Sekunde ab. Sie könnten etwas Spektakuläres verpassen.

Kerry Marshall/Getty Images

TMO-Verzögerungen machen dem Live-Rugby keinen Spaß.

Rugby ist nicht anders, mit seinen atemberaubenden Geschwindigkeiten und Fähigkeiten, die seine fesselnden Hits von physischer Kraft ergänzen.

Allerdings hat das Anschauen eines Rugby-Spiels im Fernsehen in letzter Zeit den ganzen Spaß aus einer Live-Veranstaltung ausgesaugt, weil Sie mehr als genug Zeit haben, um wegzusehen, sobald die TMO beschäftigt ist und den Puls eines aufregenden, lebendigen Wettbewerbs tötet.

Wenn Sie zu Hause sind und sich Sorgen machen, dass Sie von Ihrem Platz springen können, um ein weiteres Bier zu holen, müssen Sie es nicht tun.

Sie werden nichts verpassen und die TMO auch nicht, obwohl oft unklar ist, wonach sie suchen.

Aber diejenigen auf der Tribüne, die keinen guten Blick auf die große Leinwand haben, die in verschiedenen Winkeln und Geschwindigkeiten über den neuesten Vorfall brütet, haben keine Ahnung, da im Stadion eine gedämpfte Verwirrung mit dem Geruch von abgestandenem, überteuertem Bier und verbrannte Hotdogs.

Auf dem Boden gibt es das Schiedsrichter mit zwei Assistenten (Touch Judges), während die TMO ihr Auge in den Himmel richtet und mit der Hitze von Saurons feurigem Blick auf das Geschehen herabschaut Die Herr der Ringe.

Sky Sport/Die Panne

All Blacks-Trainer Ian Foster weist auf die Schwächen der Mannschaft nach den Niederlagen gegen Irland und Frankreich hin.

Aber die mühsame Kontrolle der TMO hat sich in Richtung bewusstseinserweiternder Interferenzen gewendet.

Der Rugby-Test im letzten Monat war übersät mit Vorfällen, in denen das TMO stocherte und sondierte und die „Interferieren“-Taste zudrückte wie ein irritiertes Kind, das einen PlayStation-Controller schlägt, der nicht angeschlossen oder aufgeladen ist.

Beim Dublin-Test zwischen den All Blacks und Irland waren viele dabei, als der englische Schiedsrichter Luke Pearce in gesprächiger Stimmung herumlief.

Er war danach nicht mehr in der Kneipe, beriet sich jedoch wiederholt mit seinem TMO Tom Foley und analysierte zahlreiche Vorfälle – viele harmlos und durch die fragwürdige Linse von Zeitlupenaufnahmen – um einen ansonsten aufregenden Test zu stören.

Die All-Blacks-Nutte Codie Taylor wurde hart gesündigt, als sein Arm Johnny Sextons Gesicht streifte und der Versuch des irischen Props Tadhg Furlong strittig abgelehnt wurde – beides nachdem die Beamten minutenlang mikroskopisch nach einem Verstoß gesucht hatten, den niemand mit bloßem Auge interessierte.

Wo hören Sie bei diesem Prozess auf? Es ist ein gefährliches Territorium, das in einem Match mit Hunderten von Kollisionen mit hoher Geschwindigkeit so genau untersucht werden muss. Die meisten haben keinen Einfluss auf das Endergebnis oder verursachen Verletzungen.

Matt Roberts/Getty Images

Luke Pearce hatte letzten Monat einen arbeitsreichen Abend in Dublin.

Mach weiter.

Im Tourfinale der Black Ferns gegen Frankreich in Castres war der schottische TMO Neil Paterson so aufdringlich, dass er die Entscheidungsfindung der Schiedsrichterin auf dem Feld, Hollie Davidson, beeinflusste, während sie ihren Job auf dem Schlachtfeld eines Tests machte.

Die Spieler waren verwirrt, wer das Sagen hatte.

Zugegeben, die TMO wird benötigt, um zu klären, ob Versuche rechtmäßig erzielt wurden, oder um einen Heuler zu korrigieren und auf Foulspiel zu überprüfen. Die Sicherheit der Spieler ist von größter Bedeutung.

Trotzdem müssen ihre Kräfte zurückgenommen werden, denn sie sollten nicht für alles ein zweiter Schiedsrichter sein, der nach dem letzten Rest in einer Tüte Chips kramt.

Genug Bitte.

COMENTÁRIOS
Compartilhe este artigo
Publicado por
redaction

Postagens recentes

Kleinstadt-Lottospieler gewinnt 8,2 Millionen Dollar

GELIEFERTDer Gewinner des Mittwochs ist der 13. Powerball-Multimillionär des Jahres 2022. (Aktenfoto)Ein Lottospieler aus Kaikōura…

1 Stunde atrás

„Wahnsinniger“ Brand auf Schrottplatz in der Nähe des Boutique-Einkaufszentrums in Christchurch

Auf einem Schrottplatz gegenüber dem Boutique-Einkaufszentrum The Tannery in Christchurch ist ein großes Feuer ausgebrochen.…

1 Stunde atrás

Mehr als 200 Häuser wurden bei Überschwemmungen in Nelson-Tasman evakuiert, weitere Regenfälle werden folgen

Mehr als 200 Häuser wurden in der Gegend von Nelson East nach Hausbesuchen evakuiert, nachdem…

2 Stunden atrás

Boxing Day Test bei MCG für Black Caps im Jahr 2026 als Tourprogramm veröffentlicht

Andrew Cornaga/PhotosportDie Black Caps spielten 2019 zum ersten Mal seit 32 Jahren beim Boxing Day…

2 Stunden atrás

Massives Feuer auf einem Schrottplatz in der Nähe eines Boutique-Einkaufszentrums in Christchurch

Auf einem Schrottplatz gegenüber dem Boutique-Einkaufszentrum The Tannery in Christchurch ist ein großes Feuer ausgebrochen.…

2 Stunden atrás

Josh Ioane feiert sein 50. Spiel mit einem Versuch, während Otago Hawke’s Bay besiegt

Im Forsyth Barr Stadium in Dunedin: Otago 18 (Josh Ioane 33', Ricky Jackson 45' versucht,…

2 Stunden atrás