Categorias: NOTÍCIAS

Vier YHA-Hosting-Gebäude könnten in 12 Monaten zweimal verkauft werden

Geliefert

Das 9 Millionen US-Dollar teure YHA-Hostel in Takapō/Tekapo wurde im September 2019 eröffnet, wurde Anfang des Jahres verkauft und kommt wieder auf den Markt.

Vier der elf Gebäude, die von der Youth Hostel Association verwaltete Hostels enthalten, die im Dezember in ganz Neuseeland geschlossen wurden und im Februar 2022 auf den Markt kommen, wurden bereits 2021 verkauft.

Wolf Herwegh Vonk, ein niederländischer Geschäftsmann und neuer Einwohner Neuseelands, und sein Unternehmen Heredium Group kauften im Februar 2021 YHA-Hostels in Takapō/Tekapo, Rotorua, Wellington und Wānaka im Rahmen einer 35-jährigen Rückmietung.

Diese vier Gebäude sollen zusammen mit sieben anderen YHA-Herbergen in Auckland, Christchurch, Aoraki/Mt Cook, Queenstown (2), Franz Josef und Te Anau im Februar 2022 von Colliers verkauft werden.

Herwegh Vonk konnte nicht kontaktiert werden, aber ein Heredium-Sprecher in Auckland sagte Der Timaru Herald „er ist in Europa und sollte Anfang nächsten Jahres zurückkehren“.

WEITERLESEN:
* Backpacker-Industrie am Rande des Zusammenbruchs mit einem Drittel der Hostels und Tausenden von Betten, die für immer weg sind
* Jugendherbergsschließungen in Tekapo und Aoraki/Mt Cook ein doppelter Schlag für den Mackenzie District
* Covid-19-Opfer: Youth Hostel Association New Zealand schließt 11 Hostels dauerhaft

„Ich stehe nicht in direktem Kontakt mit ihm“, sagte der Sprecher.

Hamish Doig von Colliers International, dem Makler für den Verkauf, zeigte großes Interesse an den Hostels.

„Wir haben viele Anrufe im In- und Ausland entgegengenommen.“

Im Februar wurde ein weiterer YHA verkauft, der von einem privaten Investor gekauft wurde. Der Verkauf von fünf Hostels brachte dem YHA rund 30 Millionen US-Dollar ein.

In einer Erklärung zur Ankündigung der 11 Schließungen sagte YHA, eine gemeinnützige Organisation, dass die verlängerte Sperrung von Auckland Covid-19 und keine Aussichten auf einen internationalen Besuchermarkt in diesem Sommer Marktbedingungen geschaffen haben, die sie in eine nicht tragfähige finanzielle Lage brachten.

„Ende 2020 hat YHA eine umfassende Umstrukturierung abgeschlossen, um die Organisation in der Sommerperiode 2021/22 in eine erwartete Erholungsphase zu bringen und gleichzeitig ihre Inlandseinnahmen weiter zu maximieren.

„YHA New Zealand, das traditionell internationale jugendliche Besucher bedient, hat in den letzten 12 Monaten seine inländischen Gästenächte verdoppelt, da es sich auf mehr inländische Gruppen und Familienaufenthalte ausgerichtet hat.

„Leider reichte dieses deutliche Wachstum im Inland nicht aus, um die Einbußen bei den internationalen Gästeeinnahmen auszugleichen.“

Alle 23 in Privatbesitz befindlichen und betriebenen Liegenschaften von YHA werden weiterhin wie gewohnt betrieben.

Im Jahr 2020 kaufte Heredium das siebenstöckige Manawa-Gebäude in Oxford Tce, Christchurch, für 80 Millionen US-Dollar.

Das Gebäude beherbergt mehr als 2000 Studenten des Ara Institute of Canterbury sowie das Bildungs- und Entwicklungspersonal des Canterbury District Health Board und das Personal der University of Canterbury.

Sachen

Das Manawa-Gebäude in Oxford Terrace in der Nähe des Christchurch-Krankenhauses wurde 2020 von Wolf Herwegh Vonk für 80 Millionen US-Dollar gekauft.

Sachen berichtete, es sei der erste Immobilienkauf von Herwegh Vonk in Neuseeland und der Eckpfeiler eines Portfolios, das er in Neuseeland kaufen wollte.

Heredium kaufte und verkaufte auch eine Gewerbeimmobilie am Auckland International Airport mit einem Gewinn nach Steuern von 49,4 Prozent und kaufte das größte Penthouse an der Uferpromenade von Auckland.

Auf der Website der Heredium Group heißt es, das Unternehmen von Herwegh Vonk wurde 1987 in den Niederlanden gegründet und sicherte sich 50 Immobilieninvestmentportfolios. Seit 2005 hat es seinen Sitz in der Schweiz.

„Aufgrund der immer geringer werdenden Renditen, zu denen Immobilien in Europa angeboten werden, hat sich der geografische Schwerpunkt der Investitionen von Heredium seit 2020 auf die ganze Welt auf Neuseeland ausgeweitet, wo wir im Rahmen unserer langfristigen Strategie weiterhin nach qualitativ hochwertigen Immobilien suchen.“ Webseite sagte.

COMENTÁRIOS
Compartilhe este artigo
Publicado por
redaction

Postagens recentes

Die Polizei rief zu Berichten über eine Frau an, die in Aucklands CBD in ein Auto „gezwungen“ wurde

MANDY TE/MATERIALEin Polizeisprecher sagte, sie hätten „ein paar“ Berichte erhalten, dass eine Frau am Sonntagmorgen…

51 Minuten atrás

Person bei Autounfall getötet, Teil des State Highway 25 gesperrt

RICKY WILSON/ZeugDer Verstorbene war alleiniger Insasse des Pkw.Bei einem Autounfall auf dem State Highway 25…

1 Stunde atrás

Taranaki wird von Bay of Plenty geschlagen

Michael Bradley/Getty ImagesJayson Potroz macht einen starken Lauf mit Ball in der Hand während der…

2 Stunden atrás

„Schwerer“ Unfall mit einem Auto sperrt Teil des State Highway 25

RICKY WILSON/ZeugWie schwer die Unfallbeteiligten verletzt sind, ist noch unklar, teilt die Polizei mit.Rettungsdienste reagieren…

2 Stunden atrás

Ruder-Olympiasiegerin Emma Twigg trainiert aufstrebende Taranaki-Ruderer in Waitara

LISA BURD/ZeugDie aufstrebenden jungen Ruderer Sophia Hodson, 17, und Joel Heyen, 21, werfen am Sonntag…

3 Stunden atrás

Die Labour-Abgeordnete Megan Woods hilft lokalen Politikern bei der Einführung neuer Richtlinien

KAI SCHWÖRER/StuffDie Abgeordnete von Christchurch, Megan Woods, hilft bei der Einführung einer Politik von The…

3 Stunden atrás