Categorias: NOTÍCIAS

Mischa und die Wölfe: Vergessen Sie Tiger King 2, sehen Sie sich stattdessen diese wilde Netflix-Dokumentation an

Mischa und die Wölfe

Dieser Dokumentarfilm von 2021 ist eine weitere dieser „zu seltsam, um Fiktion zu sein“ Geschichten, die Netflix einfach liebt.

In der Tat, in jeder vernünftigen Welt, Mischa und die Wölfe wäre so beliebt wie Tigerkönig. Es erzählt sogar eine Geschichte, in der es um wahnhafte und unehrliche Menschen geht, die mit wilden Tieren interagieren.

Misha Defonseca war eine Belgierin, die nach dem Zweiten Weltkrieg als Kind nach Amerika kam. Meist blieb sie für sich, aber eines Tages erfreute sie ihre Kirchengemeinde mit einer unglaublichen Geschichte ihrer Flucht vor den Nazis.

Als Mischa sieben Jahre alt war, sei sie aus Belgien zu Fuß gegangen – um zu ihren Eltern zu gelangen, von denen sie glaubte, sie könnte sie in Deutschland lebend finden. Unterwegs hatte sie sich in einem Wald verirrt und lebte schließlich monatelang als adoptiertes Mitglied eines Rudels wilder Wölfe.

Ihre Geschichte wurde zu Memoiren, die zu einem Bestseller wurden, die zu einem Film wurden. Aber war etwas davon wahr?

Mischa und die Wölfe ist ein erstaunlicher Film, der eine Geschichte von Verrat, Betrug, Betrug und tatsächlichem Heldentum und Tragödie erzählt. Wenn du danach etwas zum Anschauen suchst Tigerkönig, kümmere dich nicht um Tigerkönig 2, Es ist Müll. Versuchen Mischa und die Wölfe stattdessen.

Geliefert

Misha and the Wolves ist ein erstaunlicher Film, der eine Geschichte von Verrat, Betrug, Betrug und tatsächlichem Heldentum und Tragödie erzählt.

WEITERLESEN:
* Kiwi-Klimawissenschaftler, der an der Seite von Papst Franziskus in Netflix-Serien mitspielt
* Stirb langsam nicht mehr in dieser Weihnachtszeit: Die 12 besten alternativen Weihnachtsfilme
* Wahre Geschichte: Wesley Snipes stiehlt Kevin Hart im Netflix-Thriller die Show
* Mischa und die Wölfe: Atemberaubende Netflix-Dokumentation enthüllt eine wilde Überlebensgeschichte

Geliefert

137 Shots ist eine harte Uhr, aber eine entscheidende.

137 Schüsse

Im November 2012 fuhren Timothy Russell und Malissa Williams nachts durch Cleveland, Ohio.

Nach einer routinemäßigen Polizeikontrolle fuhr Russell schnell davon. Kurz darauf ging sein Auto in der Nähe eines zweiten Streifenwagens nach hinten los. Im Glauben, einen Schuss gehört zu haben, verfolgte die Polizei das Auto.

Nach einer 22-minütigen Verfolgungsjagd hielt Russell auf einem Schulparkplatz an. Die Polizei eröffnete sofort das Feuer. Mehr als 60 Autos und 100 Offiziere hatten sich der Verfolgung angeschlossen – und 137 Kugeln trafen den stehenden Wagen aus nächster Nähe.

Russell und Williams starben fast sofort. Sie hatten überhaupt keine Interaktion mit der Polizei, die sie getötet hatte. Im Auto wurde keine Waffe jeglicher Art gefunden.

Autor und Regisseur Michael Milano lebt in Cleveland. Sein Film – 137 Schüsse – die am 15. Dezember auf Netflix erschienen ist, ist eine harte Uhr, aber eine entscheidende. Russell und Williams waren nur die jüngsten in einer langen Reihe schwarzer Einwohner von Cleveland, die von der Polizei getötet wurden. Die Morde sind eine Geißel in fast jeder Stadt der USA, aber Cleveland schien zu den am schlimmsten betroffenen zu gehören.

Schließlich wurde ein Beamter wegen Totschlags angeklagt. Er war auf die Motorhaube gesprungen, um durch die Windschutzscheibe seine Waffe auf die Insassen zu richten – und behauptete später, keine Erinnerung daran zu haben.

Der Film rekonstruiert die Morde und folgt dann dem Prozess und den nachfolgenden Ereignissen, die tatsächlich den Beginn einer Veränderung der Polizeikultur in Cleveland mit sich brachten. 137 Schüsse ist kein leicht anzuschauender Film, aber es ist eine fesselnde, unsensationelle und überraschend ausgeglichene Behandlung.

Wenn Sie aus diesem Denken herauskommen, zeigt es die Polizei in einem sehr schlechten Licht, Sie haben Recht. Aber das scheint kaum die Schuld der Filmemacher zu sein.

Heat streamt jetzt auf Amazon Prime Video und Netflix.

Hitze

Und weil es immer noch einer der allerbesten Actionfilme ist, die je gedreht wurden, und ich scheine gerade auf einer Reise zu sein, um Michael Mann-Filme noch einmal anzuschauen – siehe letzte Woche SicherheitHitze beginnt, wie ein echter zeitloser Klassiker auszusehen.

Der Film spielt Robert De Niro UND Al Pacino als duellierender Räuber und den LA Detective, der entschlossen ist, ihn zu Fall zu bringen. Hitze markiert das erste Mal, dass zwei Schwergewichte jemals gemeinsam in Szenen auftraten. (Sie waren beide in Der Pate Teil II, aber De Niro erschien nur in Rückblenden)

Über eine längere Laufzeit, Hitze bietet eine verworrene, oft gewalttätige und immer fesselnde Geschichte von glaubwürdigen Schurken und Polizisten aus Fleisch und Blut, mit großartigen Charakteren, Performances und Texten. Die Bob ’n‘ Al-Show bekommt die ganze Publicity, aber Val Kilmer, Tom Sizemore, Danny Trejo, Amy Brenneman und Ashley Judd haben alle ihre Wirkung.

Die Banküberfallszene, die das Herzstück des Films bildet, ist so gut durchdacht und realistisch inszeniert, dass sie einst als Trainingsfilm für US-Marines verwendet wurde. Der technische Berater des Films war ein ehemaliger SAS-Veteran.

Sechsundzwanzig Jahre nach der Veröffentlichung bin ich mir nicht sicher Hitze wurde jemals als Actionfilm oder als Krimi übertroffen.

COMENTÁRIOS
Compartilhe este artigo
Publicado por
redaction

Postagens recentes

Kleinstadt-Lottospieler gewinnt 8,2 Millionen Dollar

GELIEFERTDer Gewinner des Mittwochs ist der 13. Powerball-Multimillionär des Jahres 2022. (Aktenfoto)Ein Lottospieler aus Kaikōura…

47 Minuten atrás

„Wahnsinniger“ Brand auf Schrottplatz in der Nähe des Boutique-Einkaufszentrums in Christchurch

Auf einem Schrottplatz gegenüber dem Boutique-Einkaufszentrum The Tannery in Christchurch ist ein großes Feuer ausgebrochen.…

57 Minuten atrás

Mehr als 200 Häuser wurden bei Überschwemmungen in Nelson-Tasman evakuiert, weitere Regenfälle werden folgen

Mehr als 200 Häuser wurden in der Gegend von Nelson East nach Hausbesuchen evakuiert, nachdem…

1 Stunde atrás

Boxing Day Test bei MCG für Black Caps im Jahr 2026 als Tourprogramm veröffentlicht

Andrew Cornaga/PhotosportDie Black Caps spielten 2019 zum ersten Mal seit 32 Jahren beim Boxing Day…

1 Stunde atrás

Massives Feuer auf einem Schrottplatz in der Nähe eines Boutique-Einkaufszentrums in Christchurch

Auf einem Schrottplatz gegenüber dem Boutique-Einkaufszentrum The Tannery in Christchurch ist ein großes Feuer ausgebrochen.…

2 Stunden atrás

Josh Ioane feiert sein 50. Spiel mit einem Versuch, während Otago Hawke’s Bay besiegt

Im Forsyth Barr Stadium in Dunedin: Otago 18 (Josh Ioane 33', Ricky Jackson 45' versucht,…

2 Stunden atrás