Categorias: NOTÍCIAS

Lackabblätterungen an den Flügeln der Boeing 787-9 Dreamliner von Air New Zealand

Air New Zealand gab an, einige Probleme mit dem Abblättern der Farbe an den Flügeln seiner Boeing 787-9 Dreamliner gehabt zu haben.

Eine Sprecherin von Air New Zealand sagte, die Fluggesellschaft habe mit Boeing zusammengearbeitet, um das Problem zu lösen.

„Boeing arbeitet daran, sowohl eine sofortige als auch eine längerfristige Lösung anzubieten“, sagte sie.

Die Lackprobleme stellten weder ein Sicherheitsproblem dar, noch hatten sie Auswirkungen auf die Struktur oder Integrität des Flugzeugs, sagte sie.

WEITERLESEN:
* Air New Zealand Dreamliner „Vorfall“ der Zivilluftfahrtbehörde gemeldet
* So bringt Air New Zealand seine neuen Dreamliner direkt nach New York

Es sei eine Angelegenheit, die sich auf die globale Flotte von 787ern auswirkte, sagte sie.

Sie wollte nicht sagen, inwiefern die 14 Dreamliner der Fluggesellschaft betroffen waren oder wie lange es voraussichtlich dauern würde, das Problem zu lösen.

Das Flugzeug flog weiter und spielte während Covid-19 eine Schlüsselrolle bei der Verbindung der neuseeländischen Exporte in die Welt, sagte sie.

Lawrence Smith/Zeug

Air New Zealand hat 2014 ihre erste Boeing 787-9 ausgeliefert.

Es ist nicht das erste Mal, dass die Dreamliner von Air New Zealand von einem globalen Problem betroffen sind, das den Flugzeugtyp betrifft.

Zwischen 2017 und 2020 mussten Air New Zealand Dreamliner wegen Problemen mit Rolls-Royce Trent 1000-Triebwerken, die in den Flugzeugen eingebaut waren, zur Wartung geschickt werden.

Während dieser Zeit musste Air New Zealand bis zu fünf 787-9 gleichzeitig am Boden landen und betrieb Leasingflugzeuge, um die Auswirkungen auf die Kunden zu minimieren.

Sollten Air New Zealand Dreamliners wieder am Boden sein, gibt es Flugzeuge, die die Fluggesellschaft abrufen kann, um die Betriebskapazität zu decken.

Im Jahr 2020 lagerte Air New Zealand wie viele Fluggesellschaften überschüssige Flugzeuge ein, als die Covid-19-Pandemie einen Zusammenbruch der Luftfahrtindustrie verursachte.

JOHN ANTHONY/Zeug

Air New Zealand 777-300 im Winterschlaf am Flughafen Auckland.

Für Air New Zealand bedeutete dies, vier Boeing 777-300ER in die USA einzulagern und drei in Auckland einzulagern. Es hat auch seine Flotte von Boeing 777-200ER vorzeitig stillgelegt.

Die Sprecherin sagte, das Flugzeug in Auckland werde weiterhin aktiv mit einem Wartungsprogramm mit geringer Auslastung verwaltet.

„Die Flugzeuge wurden in Neuseeland aufbewahrt, um die Verfügbarkeit für eine mögliche Wiederinbetriebnahme bei Bedarf zu erleichtern.

„Bezüglich einer Wiederinbetriebnahme wurde noch keine Entscheidung getroffen, da betriebliche Anforderungen an die Flotte anstehen.

Der Vorsitzende des Capa – Center for Aviation, Peter Harbison, sagte, wenn das Lackproblem dazu führen würde, dass Flugzeuge geerdet würden, sei dies ein Problem – und noch mehr ein Problem, wenn es keine schnelle Lösung gebe, die es derzeit nicht zu geben schien.

Fluggesellschaften, die Flugzeuge wegen Covid-19 am Boden hatten, nahmen ihre 787er zuerst wieder in Betrieb, weil sie die effektivsten Flugzeuge für Mittel- und Langstreckenflüge waren, sagte er.

Sie sind relativ klein und kraftstoffsparend – was auch bedeutet, dass sie weniger Emissionen haben, sagte er.

„Die Flugzeuge, die am Boden bleiben, sind oft da, weil sie diese Kriterien nicht erfüllen, also sind sie definitiv die zweite Wahl.“

COMENTÁRIOS
Compartilhe este artigo
Publicado por
redaction

Postagens recentes

Person bei Autounfall getötet, Teil des State Highway 25 gesperrt

RICKY WILSON/ZeugDer Verstorbene war alleiniger Insasse des Pkw.Bei einem Autounfall auf dem State Highway 25…

2 Minuten atrás

Taranaki wird von Bay of Plenty geschlagen

Michael Bradley/Getty ImagesJayson Potroz macht einen starken Lauf mit Ball in der Hand während der…

1 Stunde atrás

„Schwerer“ Unfall mit einem Auto sperrt Teil des State Highway 25

RICKY WILSON/ZeugWie schwer die Unfallbeteiligten verletzt sind, ist noch unklar, teilt die Polizei mit.Rettungsdienste reagieren…

1 Stunde atrás

Ruder-Olympiasiegerin Emma Twigg trainiert aufstrebende Taranaki-Ruderer in Waitara

LISA BURD/ZeugDie aufstrebenden jungen Ruderer Sophia Hodson, 17, und Joel Heyen, 21, werfen am Sonntag…

1 Stunde atrás

Die Labour-Abgeordnete Megan Woods hilft lokalen Politikern bei der Einführung neuer Richtlinien

KAI SCHWÖRER/StuffDie Abgeordnete von Christchurch, Megan Woods, hilft bei der Einführung einer Politik von The…

2 Stunden atrás

Drei Menschen bei einem Unfall mit zwei Autos in Cardrona Valley, Otago, verletzt

SachenDrei Menschen werden nach einem Unfall mit zwei Autos im Cardrona Valley wegen Verletzungen behandelt.Bei…

2 Stunden atrás