Categorias: NOTÍCIAS

Königin Elizabeth sagt den traditionellen Empfang vor den Toren von Balmoral Castle wegen Problemen mit ihrem „Komfort“ ab

Queen Elizabeth wird in diesem Jahr nach einer kurzfristigen Änderung nicht an der traditionellen Willkommenszeremonie vor den Toren von Balmoral Castle teilnehmen.

Das jährliche Spektakel wurde abgesagt und der Monarch wird stattdessen eine „kleine, private Veranstaltung“ veranstalten.

WPA-Pool/Getty Images

Queen Elizabeth eröffnet am 15. Juli 2022 das neue Gebäude des Thames Hospice.

Der Umzug hat die Befürchtungen um die Gesundheit der 96-jährigen Königin wieder aufleben lassen, nachdem sie ihre öffentliche Rolle in letzter Zeit erheblich eingeschränkt hatte.

Ihre Majestät hält sich derzeit in Balmoral Castle in den schottischen Highlands auf, einer von zwei Privatresidenzen, die dem Monarchen gehören.

WEITERLESEN:
* Queen bricht mit der Tradition und „reist in einem Range Rover zu Trooping the Colour“
* Königin Elizabeth II. macht vor ihrem Geburtstag eine „private Pause“ in Sandringham
* Das Tagebuch von Königin Elizabeth wird derzeit überprüft, und das Personal des Palastes regelt jetzt ihren Zeitplan

Sie reiste Ende Juli auf das Anwesen und soll dort bis Oktober bleiben.

Normalerweise trifft sich die Königin kurz nach ihrer Ankunft vor den Toren von Balmoral mit Mitgliedern der Öffentlichkeit, um den offiziellen Beginn ihres Sommeraufenthalts zu markieren.

Bei der Begrüßung inspiziert die Königin auch eine Ehrengarde der Balaklava Company, 5. Bataillon, des Royal Regiment of Scotland.

Mit Ausnahme der COVID-19-Pandemie hat Ihre Majestät die öffentliche Begrüßung seit Jahrzehnten nicht verpasst.

Jetzt findet die Zeremonie im Schloss und abseits der Kameras statt.

Eine Quelle sagte gegenüber The Mirror, die abrupte Änderung des Balmoral-Zeitplans sei „sehr ein Zeichen dafür, dass Dinge kommen werden“.

WPA-Pool/Getty Images

Königin Elizabeth nimmt am 30. Juni 2022 an der Leibwache der Königin für Schottland in den Gärten des Palastes von Holyroodhouse, Edinburgh, Schottland, teil.

Der Buckingham Palace sagte jedoch, der Umzug sei kein Grund zur Besorgnis, sondern „im Einklang mit der Anpassung des Zeitplans Ihrer Majestät für ihren Komfort“.

Die Monarchin hat sich seit Oktober, als sie gezwungen war, eine Reihe von Veranstaltungen abzusagen und sich auszuruhen, einen großen Schritt von ihrer öffentlichen Rolle zurückgezogen.

Sie hatte sich auf Anweisung der Ärzte bemüht, gesund genug zu sein, um im Juni im Mittelpunkt der Feierlichkeiten zum Platin-Jubiläum zu stehen, erschien aber an dem viertägigen Wochenende nur bei zwei der Veranstaltungen.

Aber ein paar Wochen später überraschte Ihre Majestät alle, indem sie bei Veranstaltungen in Schottland zur Royal Week auftrat – Ende Juni traf sie sich mit Prinz Charles und der Gräfin von Wessex im Palace of Holyroodhouse.

Die Monarchin wird voraussichtlich ihren schottischen Urlaub unterbrechen, um in den kommenden Wochen nach England zu reisen, um ihren 15. Premierminister zur Regierungsbildung einzuladen.

Es folgt dem Rücktritt von Boris Johnson, der am 6. September zurücktreten wird.

Es wird erwartet, dass der siegreiche Kandidat den Monarchen trifft, um die Einladung offiziell anzunehmen.

Die Königin kehrt normalerweise erst Anfang Oktober von Balmoral Castle zurück, aber es wird angenommen, dass sie ihren Adjutanten gesagt hat, dass sie eine Ausnahme machen und zum Buckingham Palace in London oder nach Windsor Castle reisen wird.

Quellen sagen, es sei eine Pflicht, die Ihre Majestät persönlich zu erfüllen gedenke.

Der Besuch der Königin zur Begrüßung der neuen Premierministerin wird voraussichtlich kurz sein und sie wird nach Balmoral zurückkehren, um ihren Urlaub fortzusetzen.

Dort wird sie von Mitgliedern ihrer Familie – einschließlich des Herzogs und der Herzogin von Cambridge – besucht, die Zeit auf dem weitläufigen Anwesen verbringen, bevor der königliche Kalender gegen Ende des Jahres wieder voll wird.

Dies Geschichte erschien zuerst auf Nine Honey und wird mit Genehmigung neu veröffentlicht.

COMENTÁRIOS

Postagens recentes

Hennessey spielte mit dem Bronco herum und erschuf ein Monster

GeliefertHennessey VelociRaptor 500 Ford BroncoHennessey, amerikanischer Tuner von Many Fast Things, hat ein neues Fast…

5 Minuten atrás

Es wird daran gearbeitet, Great Walk nach Überschwemmungen wieder vollständig zu öffnen

nächsteDOC/mitgeliefertEin Ausrutscher auf dem Streckenabschnitt zwischen Medlands und Bark Bay im Abel Tasman National Park.…

8 Minuten atrás

Kendra Cocksedges offenes Eingeständnis enthüllt die Gefahr der Black Ferns, bevor sie sich für den Heim-Rugby-Weltcup erheben

Rugby-Weltmeisterschaft: Black Ferns gegen Australien. Wo: Eden Park, Auckland. Wann: Samstag, 8. Oktober, 19:15 Uhr.…

26 Minuten atrás

Im Rampenlicht: Das spektakuläre Wildlife-Erlebnis von Hawke’s Bay

​​Hawke's Bay Gannet Safaris Overland bringt Naturliebhaber seit mehr als 50 Jahren zur größten und…

1 Stunde atrás

Holdens letzte Bathurst-Runden bringen einige besondere Zahlen

Holden fährt an diesem Wochenende ein letztes Mal zum Mount Panorama und die Emotionen werden…

1 Stunde atrás

Erleichterung, aber anhaltende Unsicherheit, da die Besucherzahlen anziehen

Ein neuerlicher Anstieg des Interesses von Besuchern aus Übersee lässt einige Tourismusunternehmen in der Nähe…

1 Stunde atrás