Categorias: NOTÍCIAS

Joseph Parker läutet den Weltmeistertitel-Eliminator

Alex Livesey/Getty Images

Joseph Parkers großer Sieg über Derek Chisora ​​hat ihn für einen zweiten Lauf um einen Weltmeistertitel gut aufgestellt.

Der ungeschlagene Kroate Filip Hrgovic will es unbedingt mit Joseph Parker in einem IBF-Weltmeistertitel-Eliminator aufnehmen, wie vom britischen Promoter Eddie Hearn vorgeschlagen.

Hearn sprach über die Aussicht, dass Parker gegen Hrgovic antreten wird, nachdem das neuseeländische Schwergewicht am vergangenen Sonntag in Manchester einen beeindruckenden einstimmigen Punktsieg gegen Derek Chisora ​​erzielt hatte.

Und die Idee ist bei den Hrgovic-Lagern angekommen, die ihren Mann unbedingt zum WM-Titel drängen wollen. „Ich liebe Filip Hrgovic gegen Joseph Parker als letzten Eliminator“, twitterten die Sauerland-Brüder, die Hrgovic verwalten, an Hearn.

Sky Sportarena

Das Kiwi-Schwergewicht rockte den robusten Briten dreimal beim dominanten Sieg in Manchester.

Hearn hatte angesichts seiner verjüngten Leistung gesagt, als er schnell nach Optionen für den verbesserten Parker suchte: „Joseph Parker will noch eine Chance. Es gibt eine Warteschlange für die Titel. Vielleicht ist ein endgültiger Ausscheider mit Filip Hrgovic für die IBF eine Option.

WEITERLESEN:
* Trainer von Joseph Parker kündigt Schwergewichtsklasse an
* Joseph Parker erfreut den britischen Promoter Eddie Hearn, während die Titelgespräche zunehmen
* Präzision und Kraft, als Joseph Parker Derek Chisora ​​in einem Schlagabtausch besiegt

„Das gefällt mir, ich denke, es ist ein wirklich guter Kampf. Der Sieger bekommt offensichtlich eine große Spaltung mit der IBF, um gegen den Sieger von AJ gegen Usyk zu kämpfen, also ist es ein großer Kampf.“

Der Gewinn des Eliminators würde einen obligatorischen Herausforderungsdruck auf denjenigen ausüben, der den Rückkampf zwischen dem aktuellen IBF-Champion Oleksandr Usyk, der auch die WBO- und WBA-Gürtel hält, und Anthony Joshua gewinnt.

Hrgovic, Bronzemedaillengewinner bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio, steht 14:0 mit seinem jüngsten Sieg im K.-o.-Modus gegen den in Serbien geborenen Deutschen Emir Ahmatovic Anfang dieses Monats in Las Vegas.

Richard Heathcote/Getty Images

Promter Eddie Hearn, Mitte, organisierte Filip Hrgovic, links, um gegen Eric Molina zu kämpfen und will jetzt größere Dinge für das kroatische Schwergewicht.

Sein Lebenslauf ist nicht tiefgründig, da seine größten Siege gegen die amerikanischen Gesellen Kevin Johnson und Eric Molina erzielt werden. Parker wäre ein großer Fortschritt in der Klasse.

Das Parker-Lager muss seine Optionen jetzt sorgfältig abwägen. Seine Aktien sind nach seinem zweiten Sieg gegen den britischen Publikumsliebling Chisora ​​gestiegen, und er muss Geld verdienen.

Für Parker sind jetzt große Risiken und Chancen verbunden, da er sich unter den Titelanwärtern unter den Gürtelhaltern Usyk und Tyson Fury, dem WBC-Champion, gut positioniert hat.

Eine Promotion von Parker gegen Hrgovic hat nicht die Marktfähigkeit anderer von Hearn erhobener Namen wie Andy Ruiz Jr., Luis Ortiz oder Deontay Wilder.

Es gibt auch die würdige Option des Briten Joe Joyce, der in der WBO-Rangliste einen Platz über Parker liegt und einen Ausscheidungsweg zu diesem Gürtel bieten könnte.

Joyce ist seit einiger Zeit bestrebt, Parker zu bekämpfen, und der richtige Zeitpunkt könnte jetzt sein. Es ist ein Kampf, der für das britische Publikum sicherlich attraktiv wäre, bei dem Parker seinen Namen und seine Persönlichkeit eingebettet hat.

Joyce, die bei den Olympischen Spielen in Rio die Silbermedaille gewann, steht als Profi mit 13:0 da.

Hearns Vorschlag von Hrgovic hat eine persönliche Note. Der Promoter steht unter Druck, bessere Kämpfe für den 1,98-Meter-Kämpfer namens „The Animal“ zu finden.

Vor seinem Kampf am 4. Dezember drückte Hrgovic seine Frustration gegenüber Hearn aus und sagte: „Ich weiß nicht, was los ist. Sie (Hearn) sind der größte Promoter der Welt. Ich hoffe, du findest jemanden, der gegen mich kämpft.

„Ich freue mich auf große Kämpfe und bin für jeden bereit. Ich weiß, dass ich die Qualität und das Talent habe, der beste Kämpfer der Welt zu werden.“

Hrgovics Co-Manager Nisse Sauerland bestätigte dies und beschwerte sich darüber, wie Kämpfer seinem Mann ausgewichen waren.

„Es war eine frustrierende Zeit für Filip, die ganze IBF-Situation, wir sind durch die Top 15 gegangen, denke ich zweimal, niemand will gegen Filip kämpfen“, sagte Sauerland.

„Nächstes Jahr wird jemand gegen ihn um die Pflicht kämpfen müssen und ich glaube, Sie sehen sich den neuen Weltmeister an. 2022 wird das Jahr von Filip Hrgovis.“

COMENTÁRIOS
Compartilhe este artigo
Publicado por
redaction

Postagens recentes

Zusammenfassung: Mehr als 200 Häuser wurden aus den Hochwassern von Nelson evakuiert, als Regen auf die Südinsel niederprasselte

Personal der Verteidigungskräfte wird das evakuierte Gebiet über Nacht patrouillieren, nachdem unerbittlicher Regen die Straßen…

29 Minuten atrás

„Wahnsinniges“ Feuer auf Schrottplatz in der Nähe des Einkaufszentrums in Christchurch soll die ganze Nacht brennen

Ein großes Feuer mit Flammen von bis zu sechs Stockwerken hat einen Schrottplatz in Christchurch…

31 Minuten atrás

Kleinstadt-Lottospieler gewinnt 8,2 Millionen Dollar

GELIEFERTDer Gewinner des Mittwochs ist der 13. Powerball-Multimillionär des Jahres 2022. (Aktenfoto)Ein Lottospieler aus Kaikōura…

2 Stunden atrás

„Wahnsinniger“ Brand auf Schrottplatz in der Nähe des Boutique-Einkaufszentrums in Christchurch

Auf einem Schrottplatz gegenüber dem Boutique-Einkaufszentrum The Tannery in Christchurch ist ein großes Feuer ausgebrochen.…

2 Stunden atrás

Mehr als 200 Häuser wurden bei Überschwemmungen in Nelson-Tasman evakuiert, weitere Regenfälle werden folgen

Mehr als 200 Häuser wurden in der Gegend von Nelson East nach Hausbesuchen evakuiert, nachdem…

2 Stunden atrás

Boxing Day Test bei MCG für Black Caps im Jahr 2026 als Tourprogramm veröffentlicht

Andrew Cornaga/PhotosportDie Black Caps spielten 2019 zum ersten Mal seit 32 Jahren beim Boxing Day…

2 Stunden atrás