Categorias: NOTÍCIAS

Ist der Kauf eines ersten Eigenheims jetzt eine gute Idee? Fähigkeiten haben sich verdoppelt

Gavin Shoebridge gibt seinen Job in Auckland auf, um ein Haus zu kaufen.

Aucklander Gavin Shoebridge verlässt seine Heimatstadt, um sich ein Haus leisten zu können.

Lesen Sie diese Geschichte hier auf Englisch.

Ende 2021, nach 11 Jahren im Ausland, kehrte er mit einem Ziel nach Amerika zurück: ein Haus zu kaufen.

Ende 2021 kehrte er nach 11 Jahren im Ausland aus den USA zurück mit einem Ziel: ein Haus kaufen.

WEITERLESEN:
* Inflationssituation: Könnten wir jemals eine Rückkehr zu den 20%-Zinsen der 1980er Jahre sehen?
* Soll ich jetzt ein Haus kaufen oder auf ein besseres Angebot warten?
* Immobilienpreisrückgang „größter seit Beginn der REINZ-Aufzeichnungen“

Obwohl er Geld aus seinen amerikanischen Investitionen hatte, reichte es nicht, um einen Kredit zu bekommen, also ging er pleite, um zu sparen.

Er hatte zwar Gelder aus der Einlösung seiner US-Superannuation, aber es reichte nicht für eine Einzahlung, also packte er an, um so viel wie möglich zu sparen.

Gavin besaß einmal ein Haus, verkaufte es aber 2008 am Ende seines ersten Bettes und hat seitdem kein Haus mehr besessen, also ist er in der gleichen Position wie ein erster Hauskäufer.

Shoebridge hatte einmal ein Haus, aber es wurde 2008 verkauft, als seine erste Ehe endete, und er hat seitdem keins mehr besessen, also ist er in der gleichen Position wie ein Erstkäufer.

„Tamakaki war vielleicht nicht in einer großartigen Lage, es war nicht sehr nützlich, wenn man sich Siedlungen ansah, also begannen sie, sich woanders auf der Insel umzusehen.“

„Obwohl Auckland ein großartiger Ort ist, bietet es kein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn es um Immobilien geht, also habe ich angefangen, mir Häuser anderswo im Land anzusehen.“

Vor drei Wochen wurde ein Haus mit drei Schlafzimmern, einer Backsteinfassade und einer Garage auf einem 160 m² großen Grundstück in Te Kuiti zum Verkauf angeboten. Es ist 350.000 Dollar wert und er hat das Geld, um einen 20-prozentigen Kredit aufzunehmen.

Vor drei Wochen sah er in Te Kuiti ein Backsteinhaus mit drei Schlafzimmern und einer Garage auf einem 160 m² großen Grundstück zum Verkauf. Es war mit 350.000 Dollar notiert, und er hatte gerade genug für eine Anzahlung von 20 %.

Er bat den Verkäufer, eine Vereinbarung zu treffen, und er würde eine Hypothek arrangieren.

Er forderte den Agenten auf, eine Vereinbarung vorzubereiten, und machte sich daran, eine Hypothek zu bekommen.

Geliefert

Gavin Shoebridge zieht von Auckland nach Te Kuiti, um ein Haus zu kaufen. / Gavin Shoebridge zieht von Auckland nach Te Kuiti, um ein Haus zu kaufen.

Er war an einen dreijährigen Hypothekenzins von 6,19 % gebunden, was seiner Meinung nach besser war als die 9,7 %, die er vor 15 Jahren für sein Haus bezahlt hatte.

Er sicherte sich einen festen dreijährigen Hypothekenzins von 6,19 %, was nicht schlecht erschien im Vergleich zu den 9,7 %, die er vor 15 Jahren für das Haus zahlte, das er besaß, sagte er.

Es wird in der nächsten Woche entschieden, und schließlich ist er trotz des Lifts in eine andere Stadt mit seinem Kauf zufrieden.

Die Abrechnung erfolgt nächste Woche, und obwohl er umziehen muss, könnte er mit seinem Kauf nicht zufriedener sein.

Aufgrund niedrigerer Mieten und erhöhter Werbeaktionen hat er mehr Möglichkeiten als letztes Jahr, und warum, sagen manche Leute, ist es ein guter Zeitpunkt zum Kaufen, wenn der Käufer die Hypothek bezahlen kann.

Sinkende Immobilienpreise und eine Zunahme der Angebote bedeuten, dass es günstigere Optionen gibt als im letzten Jahr, und einige Kommentatoren sagen, wenn Käufer es sich leisten können, eine Hypothek zu bedienen, ist es kein schlechter Zeitpunkt für einen Kauf.

Aber die aktuellen Zinssätze liegen bei rund 6 %, und es wird erwartet, dass sie aufgrund der Anhebung des offiziellen Leitzinses durch Te Putea Matua am Mittwoch um 75 Punkte auf 4,25 % steigen werden.

Aber die Zinssätze liegen jetzt um die 6 %-Marke und werden weiter steigen, nachdem die Reserve Bank am Mittwoch den offiziellen Leitzins um 75 Basispunkte auf 4,25 % angehoben hat.

Kaufen Sie also gerade ein erstes Zuhause?

Ist es also eine gute Idee für Erstkäufer, jetzt ein Haus zu kaufen?

Laut Ökonom Brad Olsen ahnt er nicht, dass der erste Hauskäufer gut abgeschnitten hat.

Infometrics-Chefökonom Brad Olsen sagte, er glaube nicht, dass es ein guter Zeitpunkt sei, ein erstes Eigenheim zu kaufen.

Der Anstieg der Hypothekenzinsen nehme zu, aber der Rückgang der Wohnungszahlungen nicht, so dass die finanzielle Leistungsfähigkeit immer noch das größte Problem sei, sagte er.

Höhere Hypothekenzinsen würden kommen, aber es würde keinen so großen Rückgang der Immobilienpreise geben, sodass die Wartungsfreundlichkeit ein großes Problem bleiben würde, sagte er.

„Im vergangenen Jahr hat der durchschnittliche Haushalt etwa die Hälfte seines Einkommens für Hausratzahlungen ausgegeben, und die meisten Erstkäufer von Eigenheimen werden keine Hypothekenzahlung leisten können.“

„Im letzten Jahr hat der durchschnittliche Haushalt etwa die Hälfte seines Einkommens zur Begleichung seiner Wohnkosten verwendet, und viele potenzielle Erstkäufer können es sich einfach nicht leisten, eine Hypothek zu bedienen.“

KATHRYN GEORGE/Zeug

Aufgrund des Aufkommens des Internetbankings können potenzielle Käufer Schwierigkeiten haben, Hypothekenzahlungen zu leisten. / Steigende Zinsen bedeuten, dass die Rentabilität von Hypotheken für einige potenzielle Käufer ein Problem darstellt.

Laut Kelvin Davidson, Chefökonom von CoreLogic, werden die angestrebten Hypothekenzinsen in den kommenden Monaten voraussichtlich 7 % oder mehr erreichen.

Kelvin Davidson, Chefökonom von CoreLogic, sagte, es sei wahrscheinlich, dass die Zinsen für feste Hypotheken in den kommenden Monaten auf 7 % oder mehr steigen würden.

Es wird erwartet, dass die Hausmieten weiter sinken werden, so dass sie gegenüber den schlechtesten Mieten des letzten Jahres um 20 % sinken könnten, sagte er.

Es wurde jedoch erwartet, dass die Immobilienpreise weiter fallen würden, sodass sie am Ende etwa 20 % unter dem Höchststand des letzten Jahres liegen würden, sagte er.

„Ein weiterer Vorteil ist, dass die Anfangszahlung niedrig ist, weil das Ergebnis eine finanzielle Ersparnis ist, und es ist Geld, das nicht stirbt, um für das Internet zu bezahlen.“

„Einen günstigeren Preis im Voraus zu zahlen, ist für Käufer besser, weil sie am Anfang Geld sparen, und es ist Geld, für das sie dann keine Zinsen zahlen müssen.“

Je länger der Kunde jetzt wartet, desto höher werden die Preise sein, sagte er.

Je länger die Käufer im Moment warteten, desto höhere Preise würden wahrscheinlich erzielt, sagte er.

„Darüber hinaus gibt es Volatilität auf dem Waimori-Markt, was dazu führen kann, dass die ersten Käufer von Eigenheimen zurückgehen, aber es gibt auch Käufer, die dies können, die mit ihrer eigenen Arbeit zufrieden sind und die kaufen werden, um ihren eigenen Häusern zu folgen .“

„Dies wird zusammen mit der Unsicherheit über den Arbeitsmarkt dazu führen, dass sich einige Erstkäufer von Eigenheimen zurückziehen, aber es wird andere geben, die es sich leisten können und sich in ihrer Beschäftigung sicher fühlen und die für die Sicherheit eines eigenen Heims kaufen werden. ”

Obwohl das Verkaufspersonal schwächer geworden ist, hat sich das Gebiet für Erstkäufer von Eigenheimen geöffnet, sagte Kelvin.

Während die Gesamtzahl der Verkäufe derzeit niedrig war, stieg der Anteil der Erstkäufer von Eigenheimen am Verkauf, sagte Davidson.

Laut Hamish Patel, Moderator von Mortgages Online, gibt es viel Aufhebens um Hypotheken und den Kauf eines Eigenheims.

Der Direktor von Mortgages Online, Hamish Patel, sagte, das Gespräch über Zinssätze und den Kauf eines Eigenheims sei emotional gewesen.

„Logischerweise wüsste man, dass ein Internetverbot bei einem 30-Jahres-Darlehen kaum Auswirkungen hätte, vor allem wenn die Leute an ein bis drei Jahre gebunden sind.“

„Die Logik wird jeden wissen lassen, dass die Zinssätze von heute wenig mit einer Laufzeit von 30 Jahren für ein Wohnungsbaudarlehen zu tun haben, insbesondere wenn die meisten Menschen eine Laufzeit von ein bis drei Jahren festlegen.“

Es ist nicht einfach, ein Haus zu kaufen, aber die Vorteile sind hoch. Wenn sich die Leute es also leisten können, ist es jetzt an der Zeit, es zu kaufen, sagte er.

Ein Haus zu besitzen war nicht einfach, aber die Belohnungen waren großartig, und wenn sich jemand in einer Position befand, in der er es sich leisten konnte, dann war dies die Zeit zu kaufen, sagte er.

Es wurde vom Sprachführer der Māori in Puna, Taurapa, übersetzt.

Übersetzung von Stuff Māori Language Leader Taurapa.

COMENTÁRIOS

Postagens recentes

SPCA-Weihnachtshaustiere: Treffen Sie Maple, die dreibeinige Ziege, und ihre beste Freundin Goldie

Für die 12 Weihnachtstage arbeitet Stuff mit SPCA New Zealand zusammen, um Weihnachtshelden für Tiere…

3 Stunden atrás

Black Sox belegten bei der Softball-Weltmeisterschaft nach der Niederlage gegen Japan trotz dreier Homeruns den achten Platz

World Baseball Softball ConfederationCole Evans (C), abgebildet, nachdem er einen Homerun für die Black Sox…

6 Stunden atrás

Lea Tahuhu genießt den besten T20I-Bowlingtag ihrer Karriere in der Niederlage der White Ferns in Bangladesch

Im Hagley Oval, Christchurch: White Ferns 164-3 in 20 Overs (Sophie Devine 45 von 34…

7 Stunden atrás

„Orange Is The New Black“-Schauspieler Brad William Henke ist gestorben

Michael Tran/Film Magic über Getty ImagesBrad William Henke kommt am 28. Januar 2017 zur Feier…

7 Stunden atrás

Zweijährige Verzögerung für die U-Bahn-Sportanlage von Christchurch „nicht gut genug“

ÅŒtÄ karo LimitedDas mit Spannung erwartete Freizeit- und Sportzentrum Parakiore in Christchurch wurde bis mindestens…

8 Stunden atrás

Die letzte von Paul Yurisichs großen Anstellungen verlässt TVNZ in „Hausräumung“

GeliefertPaul Yurisich, Leiter Nachrichten und aktuelle Angelegenheiten bei TVNZ, wurde im Juli abgesetzt und durch…

9 Stunden atrás