Categorias: NOTÍCIAS

Hunderte nehmen an einer öffentlichen Gedenkstätte teil, um das Leben des Country-Stars John Grenell zu feiern

Mehr als 500 Menschen versammelten sich am Samstag in Christchurch, um das Leben des Kiwi-Country-Musikers John Hore Grenell zu feiern.

Freunde, Familie und Fans jeden Alters versammelten sich am Samstag um 14 Uhr im James Hay Theatre.

Der Sänger und Songwriter, der seine erste Platte in den 1960er Jahren unter dem Namen John Hore veröffentlichte, wurde vor allem durch seine Version von „Welcome To Our World“ bekannt.

Er starb letzte Woche im Alter von 78 Jahren an den Folgen eines Herzinfarkts.

WEITERLESEN:
* Öffentlicher Gedenkgottesdienst geplant, um das Leben des Country-Stars John Grenell zu feiern
* Der Country-Star John Hore Grenell ist gestorben

JOHN KIRK-ANDERSON/Zeug

Am Samstag fand in Christchurch ein öffentlicher Gedenkgottesdienst zu Ehren des Kiwi-Country-Musikers John Hore Grenell statt.

Die Leute hielten am Eingang des Theaters an, um ein Erinnerungsbuch für den Sänger und Songwriter zu signieren.

Es war ein musikalischer Gedenkgottesdienst mit Liedern und Geschichten.

Kerzen wurden vor einer Bühne angezündet, auf der Grenells Lieder aufgeführt wurden, während die Menge mitsang.

Grenell wurde 1944 in Ranfurly, Central Otago, geboren, laut Biographien des Neuseeländische Musikkommission

und Bibliotheken der Stadt Christchurch.

Er wuchs auf der Familienfarm in Kyeburn auf und besuchte die Otago Boys‘ High School in Dunedin.

Grenell tourte in den 1960er Jahren um die Welt und veröffentlichte eine Reihe von Hit-Alben und Singles. Bis zum Alter von 19 Jahren hatte er 100.000 Platten verkauft.

JOHN KIRK-ANDERSON/Zeug

Der Sänger und Songwriter war vor allem für seine Version von „Welcome To Our World“ bekannt.

In den 1970er und 80er Jahren machte er eine Pause von der Musikindustrie, um in Queenstown beim Aufbau eines Touristenunternehmens für Wanderritte zu helfen. Er kehrte Ende der 1980er Jahre unter dem Namen John Grenell in die Musikindustrie zurück und veröffentlichte weitere Hits.

Grenell betrieb eine Farm in Whitecliffs, Canterbury, und züchtete Pferde.

COMENTÁRIOS
Compartilhe este artigo
Publicado por
redaction

Postagens recentes

Die Polizei rief zu Berichten über eine Frau an, die in Aucklands CBD in ein Auto „gezwungen“ wurde

MANDY TE/MATERIALEin Polizeisprecher sagte, sie hätten „ein paar“ Berichte erhalten, dass eine Frau am Sonntagmorgen…

25 Minuten atrás

Person bei Autounfall getötet, Teil des State Highway 25 gesperrt

RICKY WILSON/ZeugDer Verstorbene war alleiniger Insasse des Pkw.Bei einem Autounfall auf dem State Highway 25…

55 Minuten atrás

Taranaki wird von Bay of Plenty geschlagen

Michael Bradley/Getty ImagesJayson Potroz macht einen starken Lauf mit Ball in der Hand während der…

2 Stunden atrás

„Schwerer“ Unfall mit einem Auto sperrt Teil des State Highway 25

RICKY WILSON/ZeugWie schwer die Unfallbeteiligten verletzt sind, ist noch unklar, teilt die Polizei mit.Rettungsdienste reagieren…

2 Stunden atrás

Ruder-Olympiasiegerin Emma Twigg trainiert aufstrebende Taranaki-Ruderer in Waitara

LISA BURD/ZeugDie aufstrebenden jungen Ruderer Sophia Hodson, 17, und Joel Heyen, 21, werfen am Sonntag…

2 Stunden atrás

Die Labour-Abgeordnete Megan Woods hilft lokalen Politikern bei der Einführung neuer Richtlinien

KAI SCHWÖRER/StuffDie Abgeordnete von Christchurch, Megan Woods, hilft bei der Einführung einer Politik von The…

3 Stunden atrás