Categorias: NOTÍCIAS

Fünf sollen tot sein, nachdem das Boot in der Nähe von Kaikōura gekentert ist

Fünf Menschen sollen nach dem Kentern eines Fischerbootes in der Nähe von Kaikōura ums Leben gekommen sein.

Sechs weitere wurden gerettet.

Der Vorfall ereignete sich am Samstagmorgen in der Nähe von Goose Bay, südlich der Küstenstadt.

Weißt du etwas darüber? E-Mail an newstips@stuff.co.nz

Quellen glauben, dass das Schiff mit einem Wal kollidierte, und das betroffene Boot soll einem lokalen Angelcharterunternehmen gehören.

Es ist zu verstehen, dass die Leute an Bord eine Gruppe von Frauen waren.

Geliefert

Rettungsaktion vor der Küste von Kaikōura, nachdem ein Boot bei einer offensichtlichen Kollision mit einem Wal gekentert war.

Ein Rettungshubschrauber, Freiwillige der Küstenwache und Taucher wurden den ganzen Tag über gerufen, um bei den Rettungs- und Bergungsbemühungen zu helfen. Es wird davon ausgegangen, dass das Boot nach stundenlangen Rettungsbemühungen jetzt an Land geschleppt wird.

Menschen haben sich am Ufer südlich von Goose Bay versammelt, um die Bergung des Bootes zu beobachten und auf weitere Neuigkeiten zu warten.

Eine einheimische Frau sagte, es „scheint wie ein ungewöhnlicher Unfall“.

„Alle sind sehr schockiert, wir warten immer noch darauf, von denen zu hören, die noch vermisst werden.“

Ein zweites, größeres Boot befindet sich jetzt neben dem gekenterten Boot, und ein Hubschrauber fliegt darüber.

Es ist ein trockener, klarer Tag mit sehr wenig Wind und das Meer ist ruhig.

Ein Einheimischer, der entlang des Küstenabschnitts fischt, sagte, die Bedingungen seien heute Morgen gut und das Meer sehr ruhig.

Er sagte, das umgedrehte Boot sei ungefähr 6 m lang und habe einen Doppelmotor.

Anthony Phelps/Zeug

Retter vor Ort.

Der Bürgermeister von Kaikōura, Craig Mackle, sagte, es gebe ein „krankes Gefühl“ unter denen, die auf Neuigkeiten warteten.

Das Tauchkommando kam gegen 14 Uhr an und schien neben dem umgestürzten Boot zu suchen, sagte ein Reporter am Tatort. .

Viele Freiwillige hätten geholfen, und die Boote seien „auf einem Minimum“ gehalten worden, um die Rettungsbemühungen zu koordinieren und sicherzustellen, dass die Slipanlage frei bleibe, sagte Mackle.

Er glaubte, dass sechs Personen zur Behandlung in das örtliche medizinische Zentrum gebracht worden waren. Feuerwehr, Krankenwagen und Polizeifahrzeuge waren anwesend, sagte er.

Mackle sagte, die Emotionen seien hoch.

„Es ist nicht toll. Du hast dieses kranke Gefühl.“

In einer Erklärung am Samstagmorgen sagte die Polizei, sie reagiere auf den Vorfall, „bei dem Berichten zufolge ein Boot gekentert ist“, habe aber seitdem keine weiteren Informationen geliefert.

Kai Schwörer/Stuff

Ein Zuschauer steht an der Küste in der Nähe der Stelle, an der das Boot kenterte.

Die Slipanlage von South Bay wurde für die Öffentlichkeit gesperrt, während die Polizei reagierte.

Eine Frau, die bei einem Angelcharter arbeitet, sagte, sie habe gehört, dass 11 Personen an Bord seien.

Berichte über das, was passiert war, seien unklar, sagte sie. „Hier gibt es ein paar Fischereiunternehmen, wir haben versucht herauszufinden, wer es war.“

Lokale Betreiber seien in die Gegend gegangen, um zu sehen, ob sie helfen könnten, sagte sie.

Vanessa Chapman und eine Gruppe von Freunden hatten die Szene seit 11 Uhr morgens vom Aussichtspunkt in Goose Bay aus beobachtet.

Chapman sagte, als sie in der Bucht ankamen, sahen sie ein umgedrehtes Boot, auf dem eine einzige Person saß und mit den Armen winkte.

Diese Person war gerettet worden, und sie glaubt, dass sie auch miterlebt haben, wie eine andere Person aus dem Wasser gezogen wurde.

Kai Schwörer/Stuff

Ein Hubschrauber schwebt über dem gekenterten Boot.

Zwei Westpac-Rettungshubschrauber und ein örtlicher Helikopter waren im Kreis geflogen und hin und her geflogen, und sie hatten beobachtet, wie einer „fast auf dem gekenterten Boot landete und zwei Taucher heraussprangen“.

„Dann ist ein anderes lokales Boot angelaufen, und wir glauben, dass jemand auf dieses Boot gesetzt wurde, und dann ist er direkt in die Stadt geschossen, und die Hubschrauber haben gerade gesucht. Sie sind es immer noch.“

Sie sagte, es sei schwer zu sagen, um was für ein Boot es sich handelte – aus der Ferne sah es aus wie ein Beiboot, aber da es auf dem Kopf stand, war es schwer zu erkennen.

Ein Krankenwagen war in der Nähe geparkt. Die Bedingungen seien „absolut ruhig. Eine kleine Rolle, aber es ist unwirklich zu glauben, dass jemand sein Boot gekentert hat“.

Neuseelands Geschichte der Seekatastrophen

März 2022: Fünf Männer starben, als das Fischercharterboot Enchanter in der Nähe des Nordkaps kenterte.

November 2021: Zwei Männer starben, als ihr Boot im Hafen von Bluff sank.

Oktober 2021: Drei Männer starben, als ihr Boot im Hafen von Manukau in Auckland kenterte.

Juni 2021: Ein Mann starb, als sein Boot in großen Wellen kenterte, als es versuchte, die Kaituna Cut Bar in der Bay of Plenty zu überqueren.

April 2021: Ein 2-jähriges Mädchen starb, als das Boot, auf dem sie sich befand, umkippte, als es versuchte, die Bar an der Taieri-Mündung südlich von Dunedin zu überqueren.

COMENTÁRIOS

Postagens recentes

Als die Geschäfte „die Extrameile“ gingen und Weihnachten zu einer „magischen“ Zeit in der Stadt machten

Marlborough-ExpressEin kleiner Junge erzählt dem Weihnachtsmann, was er sich zu Weihnachten wünscht. (Dieses Foto aus…

15 Minuten atrás

Petition zur Herabsetzung des Alters der Darmkrebsvorsorge an die grüne Abgeordnete Dr. Elizabeth Kerekere im Parlament

ROBERT KITCHIN/ZeugDer Krebsüberlebende des Taranaki-Mannes, Peter Marra, rechts, übergab am Mittwoch auf den Stufen des…

17 Minuten atrás

Geschäftsleute wegen rechtswidriger Spenden an die Nationalpartei in Gemeinschaftshaft genommen

Drei Geschäftsleute wurden zu Gemeinschaftshaft verurteilt, nachdem sie vom Serious Fraud Office wegen rechtswidriger Spenden…

20 Minuten atrás

Der Waipā-Rat findet neue Büroräume, nachdem das Erdbeben die Kupplung verstärkt hat

GoogleDas als erdbebengefährdet geltende Bürogebäude beherbergt auch das Te Awamutu Museum.Mehrere Dutzend Mitarbeiter des Bezirksrats…

24 Minuten atrás

Garage, die als Schlafzimmer zur Miete für 250 Dollar pro Woche beworben wird, ein Zeichen für „verzweifelte Zeiten“

Eine Garage, die als Schlafzimmer zur Miete für 250 US-Dollar pro Woche beworben wird, hat…

26 Minuten atrás

Der Block NZ wird wegen „herausforderndem Wohnungsmarkt“ verschoben

DREIEin niedergeschlagener Quinn und Ben gingen bei der diesjährigen Block-Auktion in Orewa mit nichts nach…

28 Minuten atrás