Categorias: NOTÍCIAS

Fahrer wegen Beteiligung am tödlichen Unfall in Palmerston North entlastet

Ein Mann, der vor einem Motorradfahrer, der später im Krankenhaus starb, anhielt, wurde von der strafrechtlichen Verantwortung entlastet.

Ezra Wilson​, 21, starb im Mai 2020 im Palmerston North Hospital, nachdem sein Motorrad an der Kreuzung der Napier Rd und Upper Main St, Palmerston North, auf die Fahrerseite eines Honda-SUV gefahren war.

Der SUV-Fahrer Dawei Zhuang wurde wegen fahrlässigen Fahrens angeklagt, der Wilsons Tod verursachte.

Er bestritt die Anklage, die mit einer Höchststrafe von drei Monaten Gefängnis geahndet wird.

WEITERLESEN:
* Eine weitere Sekunde hätte einen tödlichen Absturz verhindern können, bei dem der Vater von North Canterbury getötet wurde
* Fahrer braucht Beratung, nachdem er vor einem rasenden Motorradfahrer eine Kehrtwende gemacht hat
* Frau, die beschuldigt wird, den Tod eines zu schnell fahrenden Motorradfahrers verursacht zu haben, wird angeklagt

Da die Anklage mit einer Höchststrafe von unter zwei Jahren Gefängnis bestraft wurde, musste der Prozess von einem Richter ohne Jury gehört werden.

Der Prozess fand im Juli vor dem Palmerston North District Court statt, aber Richter Ian Carter behielt sich seine Entscheidung vor.

Nach dem vorbehaltenen Urteil an Sachen, ein Großteil des Falles wurde zwischen Polizei und Verteidigung vereinbart.

Wilson fuhr mit einem Honda CBR-Motorrad in Richtung Ashhurst, während Zhuang darauf wartete, die Napier Road zu verlassen und gegen 16.45 Uhr rechts in die entgegengesetzte Richtung abzubiegen.

Als Zhuang an der Reihe war, musste er zwei Fahrspuren überqueren.

Der Unfall ereignete sich, als Zhuangs Fahrzeug auf die zweite dieser Fahrspuren kam.

Experten der Verteidigung und der Polizei waren sich einig, dass Wilson im Moment des Aufpralls zu schnell fuhr und etwa 100 km/h in einem Bereich von 50 km/h fuhr.

Sie waren sich auch einig, dass Zhuang in der Lage gewesen wäre, sicher hinüberzukommen, wenn Wilson nicht zu schnell wäre.

JOHN KIRK-ANDERSON/STUFF

Davitt Lavery verlor bei einem Motorradunfall beinahe sein Bein. Jetzt möchte er, dass andere besser auf die Straße aufpassen.

Die Polizei sagte, Zhuang sei teilweise schuld an dem Unfall, da er zugab, das Motorrad nicht gesehen zu haben.

Die Route des Busfahrers Dean Paddison kurz vor dem Unfall führte ihn entlang der Main St.

Er sagte, ein Motorrad sei von rechts gekommen, als er über die Kreuzung Main und Princess Street fuhr, und habe ihn abgeschnitten.

Seine Ampel war grün, also glaubte er, dass der Motorradfahrer – Wilson – rot gefahren sein musste.

Wilson, der keinen Motorradführerschein hatte, zog einen Wheelie und schaltete durch zwei Gänge, während sein Vorderrad vom Boden abhob, sagte Paddison.

Wilson tat dasselbe, als die Ampel an jeder Kreuzung entlang der Main Street von Rot auf Grün wechselte.

Bus-Dashcam-Aufnahmen, die während des Prozesses abgespielt wurden, bestätigten Paddisons Konto.

Michael McQuade wurde Zeuge des Absturzes, als er die Upper Main Street entlang fuhr.

Er schätzte, dass Wilson mehr als 100 km/h fuhr, als er ihn überholte.

Wilson wechselte mehrmals die Spur, schien aber nicht hinter ihm zu überprüfen, sagte McQuade.

Er sah auch, wie Wilson eine Kurve spitzte – er war auf der linken Spur, schnitt um eine Kurve auf die rechte Spur und kehrte dann auf die linke Spur zurück, wodurch die Geschwindigkeit durch die Kurve maximiert wurde.

Er sagte, er glaube, Wilson würde jemanden töten.

David Unwin/Zeug

Polizei am Ort des Absturzes im Mai 2020, bei dem Ezra Wilson ums Leben kam.

Obwohl er Zhuang nicht ausziehen sah, sah er den Moment des Aufpralls.

Ein weiterer Zeuge, Michael Tate, wurde vor dem Absturz ebenfalls von Wilson überholt.

Das Motorrad flitzte an ihm vorbei.

Er glaubte, dass Zhuang genügend Zeit hatte, die Straße vor seinem Jeep zu überqueren, der etwa 45 km/h fuhr.

Ein Experte, der CCTV-Aufnahmen ansah, glaubte, Wilson sei bis zu 136 km/h schnell.

Zhuang, der einen Dolmetscher brauchte, sagte der Polizei, er habe mehrere Kontrollen durchgeführt, bevor er abfuhr, sah aber Wilson nur, als er auf die zweite Spur kam.

Er versuchte zu beschleunigen, um die Kollision zu vermeiden.

„Ich habe die Augen des Fahrers gesehen, er war so schnell.“

Der Richter sagte, dass Zhunag angemessene Sorgfalt walten ließ und mindestens 3,25 Sekunden an der Kreuzung anhielt, um nachzusehen, bevor er die Straße überquerte.

Wilson wurde möglicherweise von anderen Fahrzeugen verdeckt, aber der Unfall wäre nicht passiert, wenn er nicht zu schnell gewesen wäre.

„Meiner Ansicht nach war die Haupt- oder tatsächliche Ursache der Kollision …, dass das von Herrn Wilson gefahrene Motorrad mit überhöhter Geschwindigkeit fuhr“, sagte der Richter.

„Die tatsächliche Ursache der Kollision war nicht eine Handlung oder Unterlassung von Herrn Zhuang, sondern des Motorradfahrers.“

In einer Erklärung sagte Ezras Familie, sie wünschte, er wäre noch am Leben.

„Seit er weg ist, waren unkontrollierbare Schmerzen und Traurigkeit.

„Er hat so viel vermisst und wir wissen, dass er seine Tochter geliebt hätte.“

COMENTÁRIOS
Compartilhe este artigo
Publicado por
redaction

Postagens recentes

Person bei Autounfall getötet, Teil des State Highway 25 gesperrt

RICKY WILSON/ZeugDer Verstorbene war alleiniger Insasse des Pkw.Bei einem Autounfall auf dem State Highway 25…

4 Minuten atrás

Taranaki wird von Bay of Plenty geschlagen

Michael Bradley/Getty ImagesJayson Potroz macht einen starken Lauf mit Ball in der Hand während der…

1 Stunde atrás

„Schwerer“ Unfall mit einem Auto sperrt Teil des State Highway 25

RICKY WILSON/ZeugWie schwer die Unfallbeteiligten verletzt sind, ist noch unklar, teilt die Polizei mit.Rettungsdienste reagieren…

1 Stunde atrás

Ruder-Olympiasiegerin Emma Twigg trainiert aufstrebende Taranaki-Ruderer in Waitara

LISA BURD/ZeugDie aufstrebenden jungen Ruderer Sophia Hodson, 17, und Joel Heyen, 21, werfen am Sonntag…

1 Stunde atrás

Die Labour-Abgeordnete Megan Woods hilft lokalen Politikern bei der Einführung neuer Richtlinien

KAI SCHWÖRER/StuffDie Abgeordnete von Christchurch, Megan Woods, hilft bei der Einführung einer Politik von The…

2 Stunden atrás

Drei Menschen bei einem Unfall mit zwei Autos in Cardrona Valley, Otago, verletzt

SachenDrei Menschen werden nach einem Unfall mit zwei Autos im Cardrona Valley wegen Verletzungen behandelt.Bei…

2 Stunden atrás