Categorias: NOTÍCIAS

„Es ist nur dein Körper, keine große Sache“: Gloriavale-Führer sollen Frauen gesagt haben, sie sollten sich nicht fürchten, was Männer ihnen angetan haben

Geliefert

Virginia Courage, abgebildet in Gloriavale, sagt, sie sei zur Arbeit gezwungen worden, als ihr Baby krank war.

Warnung: Diese Geschichte behandelt Details von mutmaßlichem sexuellem Missbrauch.

Ein ehemaliges Gloriavale-Mitglied sagt, unangemessene Berührungen von Frauen und Kindern seien Teil der Kultur geworden, und die Führer sagten den Frauen: „Ich soll mich nicht fürchten, was Männer mir antun“.

„Es wurde Teil der Kultur, dass jeder Mann sich jedem Mädchen oder jeder Frau nähern und sie unangemessen berühren konnte“, sagte Virginia Courage am Freitag vor dem Arbeitsgericht von Christchurch.

Beaufsichtigende Hirten würden den Mitgliedern sagen, dass sie sie als Christen nicht beschützen könnten, wenn ihre Frauen vergewaltigt oder missbraucht würden, sagte sie.

Sie würden Frauen sagen, sie sollten kein Aufhebens um ihren Körper machen, sagte sie.

WEITERLESEN:
* Gloriavale-Beschäftigungsfall dringend, um die Sicherheit anderer Frauen zu gewährleisten
* Polizeibrief an Gloriavale enthüllt Orte, an denen schädliches Sexualverhalten weit verbreitet war
* Der Sohn des Gründers versäumt es, vor dem Arbeitsgericht für Gloriavale auszusagen

„Es ist nur dein Körper, keine große Sache, du wirst diesen Körper nicht in den Himmel bringen … Ich werde keine Angst haben, was Menschen mir antun, erinnerst du dich?“

KAI SCHWÖRER/Stuff

Gloriavale-Mitglieder treffen am Donnerstag beim Arbeitsgericht in Christchurch ein.

Die Anführer der Gemeinde würden das unangemessene Berühren von Kindern rechtfertigen, indem sie „einen heiligen Kuss und eine Umarmung“ forderten, sagte Courage.

Ältere Männer antworteten „sie lieben es“, wenn Mütter sie fragten, ob sie die Kinder berühren würden.

„Die Kinder sind nicht das Wichtigste in Gloriavale. Geld verdienen ist.

„Ich war lange empört und wütend.“

Courage sagte, sie sei gezwungen zu arbeiten, obwohl ihr 13 Monate altes Kind krank war, und eilte zurück, als sie das Kind schreien hörte, um sie allein zu finden.

Sie hatte den beaufsichtigenden Hirten erzählt, dass es dem Baby nicht gut ging, und dass eine Pflegekraft aussortiert werden sollte, damit sie ihren häuslichen Pflichten für die Gemeinde nachgehen konnte.

Sie konnte ihr Kind von ihrem Arbeitsplatz aus schreien hören. Sie fand ihr Baby allein in einem Schlafzimmer, vor Schmerz schreiend, bei geschlossener Tür.

Courage ist eine von sechs Frauen, die vor dem Arbeitsgericht argumentieren, dass sie als Angestellte hätten anerkannt werden sollen, nicht als Freiwillige für die Hausarbeit, die sie jahrelang bei der religiösen Sekte geleistet haben.

SACHEN

Gloriavales Christian Church Community Trust hat einen Wert von 43 Millionen US-Dollar.

Courage, eine Mutter von 11 Kindern, verließ die Gemeinde im Februar 2019, nachdem „unchristliches Verhalten“ üblich geworden war, sagte sie am Freitag dem Arbeitsgericht von Christchurch.

„Ich machte mir große Sorgen um die Sicherheit meiner Kinder“, sagte sie dem Gericht.

Courage beschrieb auch ein Klassensystem, das in der Gemeinschaft vorhanden ist, ähnlich wie Pearl Valors Beweise, wo alleinstehende, unverheiratete Frauen „ganz unten“ stehen.

Die Ehe sei ein „Gütesiegel“ in der Gemeinschaft, sagte Courage, wobei die beaufsichtigenden Hirten oft den Wunsch der alleinstehenden Frauen, in der Gemeinschaft zu leben, und ihre Treue zu ihr in Frage stellten.

„Aus meiner Erfahrung als Unverheirateter war ich ganz unten in der Gemeinde. Die Hirten haben uns immer angeknurrt.“

Babys durften nicht mit ihren Müttern außerhalb der Gemeinde reisen, und das Stillen war obligatorisch. Das bedeutete, wenn Frauen in die Stadt gingen, musste eine andere Frau ihr Kind stillen.

„Das Baby würde eine schreckliche Zeit damit verbringen, von einer anderen Frau gestillt zu werden, und es würde die Mütter beunruhigen, die dagegen auf die einzige Weise ankämpften, wie Gloriavale-Frauen es können – stillschweigend. Sie haben versucht, um das System herumzuschleichen, weil es schrecklich war, dass sie dir dein elendes Baby wegnehmen würden.“

Am Donnerstag teilte Valor dem Gericht mit, dass Mitglieder der „höheren Klasse“ (Verwandte von Anführern) Zugang zu Spezialnahrung und Zahnpflege erhalten, während andere mit Grundnahrungsmitteln oder an manchen Tagen überhaupt ohne Nahrung zurückgelassen werden.

Die Anführer würden die Mitglieder kontrollieren, indem sie Essen „als Waffe“ einsetzten – Essen von denen wegnehmen, die sich nicht an die Regeln hielten, und es denen geben, die sich anpassten, sagte sie.

Bei mehr als einer Gelegenheit wurden zwischen drei und fünf Personen damit beauftragt, für die gesamte 600-köpfige Gemeinde zu kochen.

KAI SCHWÖRER/Stuff

Gloriavale-Mitglied Luke Valor trifft am Donnerstag vor dem Arbeitsgericht in Christchurch ein.

Die aussagenden Frauen sind Virginia Courage, Pearl Valor, Serenity Pilgrim, Rose Standtrue, Anna Courage und Crystal Loyal.

Die Anführer von Gloriavale bestreiten Behauptungen, die Frauen seien Angestellte gewesen.

Wo Sie Hilfe bekommen:

COMENTÁRIOS

Postagens recentes

Die seismische Sanierung der historischen Timaru-Galerie wird nach dem Scheitern der Ausschreibung überprüft

JOHN BISSET/ZeugDie Hausgalerie mit hohem Erdbebenrisiko ist seit 2017 geschlossen und eingezäunt. Foto aufgenommen im…

18 Sekunden atrás

Das Bootsbauunternehmen Southland eröffnet eine Produktionsstätte in den USA

Kavinda Herath/StuffStabicraft-Chef David Glen in der Fabrik in Invercargill [file photo].Das renommierte Southland-Bootsbauunternehmen Stabicraft hat…

2 Minuten atrás

Die Polizei sucht nach einem seit Juni vermissten Mann aus Auckland

NZ POLIZEI/geliefertJohn Mills, 52, wurde seit Anfang Juni nicht mehr gesehen.Die Polizei sucht nach „Orten…

4 Minuten atrás

Zunehmendes Interesse ausländischer Lehrer reicht nicht aus, um Lücken vor dem „geschäftigen“ ersten Semester zu füllen

123RFAm Mittwoch waren im Education Gazette mehr als 800 Stellenangebote ausgeschrieben, aber die Regierung erwartet,…

6 Minuten atrás

Wie die Pflanzensportlerin Brooke Donoghue ihren Geist und Körper antreibt

Brooke Donoghue, olympische Silbermedaillengewinnerin im Rudern, frischgebackene Mutter und frischgebackene Autorin, ist eine stolze Pflanzen-basierte…

8 Minuten atrás

Live: Black Caps vs. India – dritter ODI in Christchurch

Indien kann den Black Caps einen Sieg in der ODI-Serie verweigern, wenn sie am Mittwoch…

10 Minuten atrás