Categorias: NOTÍCIAS

Ende einer Ära, als der letzte A380-Superjumbo an einen neuen Besitzer übergeben wurde

AIRBUS

Der letzte A380-Superjumbo aller Zeiten an den neuen Eigentümer Emirates übergeben.

Für eines der beliebtesten Flugzeuge aller Zeiten ist es 251 und der letzte A380-Superjumbo aller Zeiten wurde an seinen neuen Besitzer Emirates übergeben.

Das als A6-EVS registrierte Flugzeug wurde von Hamburg nach London geflogen und fliegt weiter nach Dubai.

Das Riesenflugzeug ist das 123. Mitglied von Emirates, dem mit Abstand größten Kunden des Jets.

Sie war die erste Fluggesellschaft, die auf der Farnborough Air Show 2000 eine Bestellung für den A380 aufgab, als das Flugzeug noch als A3XX vermarktet wurde. Es war jedoch Singapore Airlines, die am 25. Oktober 2007 mit der Flugnummer SQ380 den ersten A380-Dienst zwischen Singapur und Sydney, Australien, flog.

WEITERLESEN:
* Wie dieser verschrottete Emirates A380 weiterleben wird, einschließlich der berühmten Bar
* Auf LinkedIn zu verkaufen: Sechs leicht gebrauchte A380 Superjumbos
* Airbus A380: Der Erstflug des letzten Superjumbos
* Das Ende der A380 naht, aber Emirates übernimmt drei neue Superjumbos

AIRBUS

Das Riesenflugzeug ist das 123. Mitglied von Emirates.

Einst galt die A380 als die Zukunft der Luftfahrt. Es war auf dem neuesten Stand der Technik und konnte in leisem Komfort mehr als 800 Passagiere befördern. Der Betrieb erwies sich jedoch auch als teuer, und die Fluggesellschaften begannen, sich zunehmend kleineren, treibstoffeffizienteren Flugzeugen zuzuwenden.

Der Präsident der Fluggesellschaft Emirates, Sir Tim Clark, bezeichnete die A380 als „in vielerlei Hinsicht ein wirklich besonderes Flugzeug“.

„Für Emirates gab es uns die Möglichkeit, das Reiseerlebnis neu zu definieren, die Nachfrage an Flughäfen mit begrenzten Slots effizient zu bedienen und unser Netzwerkwachstum zu stärken“, sagte Clark.

„Der A380 wird auch in den kommenden Jahren das Flaggschiff von Emirates bleiben und ein wichtiger Pfeiler unserer Netzpläne.“

Auch wenn die Produktion möglicherweise eingestellt wurde, wird der Superjumbo noch in den kommenden Jahren häufig am Himmel und auf den Flughäfen zu sehen sein.

Guillaume Faury, CEO von Airbus, sagte, das Flugzeug habe „das Leben so vieler Passagiere berührt, indem es neue Maßstäbe in Bezug auf Flug- und Reiseerlebnis gesetzt hat“.

„Ich bin zuversichtlich, dass dies auch in den kommenden Jahrzehnten mit Emirates so bleiben wird, das kontinuierlich neue Dienste und Produkte eingeführt hat, die es Passagieren auf der ganzen Welt ermöglichen, die einzigartigen Funktionen ihrer A380 zu erleben.“

FlugRadar24

Der letzte A380 aller Zeiten produzierte ein Herz über Deutschland.

Beim Verlassen von Hamburg, wo es gerade ausgerüstet wurde, kartierten die Piloten im letzten Testlauf ein riesiges Herz, das vom Flugverfolgungsdienst abgeholt wurde FlugRadar24.

Während die Produktion des A380 inzwischen eingestellt wurde, hat es dank der Pandemie eine Art Wiederbelebung gegeben.

Airlines wie Qantas, Singapore Airlines und Qatar Airways haben die Spinnweben ihrer Flotte entstaubt, um sie wieder in Betrieb zu nehmen.

COMENTÁRIOS
Compartilhe este artigo
Publicado por
redaction

Postagens recentes

Kleinstadt-Lottospieler gewinnt 8,2 Millionen Dollar

GELIEFERTDer Gewinner des Mittwochs ist der 13. Powerball-Multimillionär des Jahres 2022. (Aktenfoto)Ein Lottospieler aus Kaikōura…

10 Minuten atrás

„Wahnsinniger“ Brand auf Schrottplatz in der Nähe des Boutique-Einkaufszentrums in Christchurch

Auf einem Schrottplatz gegenüber dem Boutique-Einkaufszentrum The Tannery in Christchurch ist ein großes Feuer ausgebrochen.…

20 Minuten atrás

Mehr als 200 Häuser wurden bei Überschwemmungen in Nelson-Tasman evakuiert, weitere Regenfälle werden folgen

Mehr als 200 Häuser wurden in der Gegend von Nelson East nach Hausbesuchen evakuiert, nachdem…

32 Minuten atrás

Boxing Day Test bei MCG für Black Caps im Jahr 2026 als Tourprogramm veröffentlicht

Andrew Cornaga/PhotosportDie Black Caps spielten 2019 zum ersten Mal seit 32 Jahren beim Boxing Day…

50 Minuten atrás

Massives Feuer auf einem Schrottplatz in der Nähe eines Boutique-Einkaufszentrums in Christchurch

Auf einem Schrottplatz gegenüber dem Boutique-Einkaufszentrum The Tannery in Christchurch ist ein großes Feuer ausgebrochen.…

1 Stunde atrás

Josh Ioane feiert sein 50. Spiel mit einem Versuch, während Otago Hawke’s Bay besiegt

Im Forsyth Barr Stadium in Dunedin: Otago 18 (Josh Ioane 33', Ricky Jackson 45' versucht,…

1 Stunde atrás