Categorias: NOTÍCIAS

Eltern vom Weihnachtskonzert in der Schule aus Angst vor legalen Impfungen ausgeschlossen

MARTIN DE RUYTER/Zeug

Die St. Martins School in Christchurch musste ihre Pläne ändern, nachdem Eltern Einwände gegen die Impfpflicht für ein Konzert erhoben hatten.

Eltern durften das Weihnachtskonzert einer Christchurch-Schule nicht besuchen, nachdem einige Familienmitglieder Einwände gegen die Impfnachweispflicht für die Veranstaltung erhoben hatten.

Die St. Martins School beabsichtigte ursprünglich, Eltern zum Konzert einzuladen, mit einer Beschränkung von einem Familienmitglied pro Schüler, einer Kapazitätsobergrenze von 100 Personen und einer Impfpflicht für die Eltern.

Die Pläne wurden jedoch verworfen, nachdem einige Eltern nach der rechtlichen Grundlage der Schule für die Entscheidung gefragt hatten, einen Impfnachweis zu verlangen. Das Konzert fand am Montag nur in Anwesenheit von Schulpersonal und Schülern statt.

Die Vorsitzende des Kuratoriums der St. Martins School, Kate Hodgins, sagte, es sei „wirklich enttäuschend für die Eltern und die Kinder“, dass Familienmitglieder nicht teilnehmen konnten.

WEITERLESEN:
* Covid-19: Schulen setzen Reisen wegen Impfpass aus
* Ampelsystem und Tangihanga – wie geht das?
* Eltern zu sagen, dass sie sich impfen lassen müssen, um einen Lehrer zu sehen, war falsch, sagt der Schulleiter

„Einige Eltern waren nicht zufrieden mit der Idee, einen Impfstatus angeben zu müssen, also entschied die Schule, dass wir nicht weitermachen konnten“, sagte sie.

„Das war nicht unsere Präferenz, weil wir gehofft hatten, mit den Richtlinien zu arbeiten.

„Aber wenn wir Leute in der Gemeinde haben, die das nicht unterstützen können, wollten wir nicht, dass sich die Mitarbeiter mit schwierigen Eltern auseinandersetzen müssen.“

Die Schulen in Christchurch arbeiten unter der zweiten Stufe des bisherigen Pandemie-Kontrollsystems und werden nächstes Jahr auf das neue Ampelsystem umstellen.

Hodgins sagte, die Schule habe keine Lust, die Rechtsgrundlage für die Pläne zu verteidigen.

„Da wollen wir uns zu dieser Jahreszeit nicht wirklich hineinziehen lassen.“

Es sei für die Schule schwierig, die Richtlinien des Bildungsministeriums zur Pandemiekontrolle zu interpretieren, sagte sie.

SACHEN

Hier sind einige Dinge, die Sie über den Impfpass wissen müssen.

„Es gab einen ständigen Wechsel. Für Schulen ist es schwierig, darin zu arbeiten.“

Der Professor für öffentliche Gesundheit, Michael Baker, sagte, es sollte als „neue Normalität“ für Versammlungen angesehen werden, einen Impfnachweis zu verlangen.

Er sagte, die Kombination aus ungeimpften Kindern und dem Singen bei einem Weihnachtskonzert in der Schule könne zu vielen Infektionen führen.

„Grundschüler sind nicht geimpft, also könnte es dort zu einer Superspreader-Situation kommen“, sagte er.

„Singen erzeugt viele Aerosole und ein Schüler könnte alle anderen anstecken.

„Jede Veranstaltung mit ungeimpften Personen wird von nun an ein echtes Problem darstellen.“

Schulleiter Andrew Mouat war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. Er teilte per E-Mail mit, dass das Weihnachtskonzert am Montag stattfand.

Ein Sprecher des Bildungsministeriums antwortete nicht auf konkrete Fragen zur Christchurch-Schule und stellte stattdessen Links zu Regierungsratschlägen für Schulen bereit.

COMENTÁRIOS
Compartilhe este artigo
Publicado por
redaction

Postagens recentes

Zusammenfassung: Mehr als 200 Häuser wurden aus den Hochwassern von Nelson evakuiert, als Regen auf die Südinsel niederprasselte

Personal der Verteidigungskräfte wird das evakuierte Gebiet über Nacht patrouillieren, nachdem unerbittlicher Regen die Straßen…

29 Minuten atrás

„Wahnsinniges“ Feuer auf Schrottplatz in der Nähe des Einkaufszentrums in Christchurch soll die ganze Nacht brennen

Ein großes Feuer mit Flammen von bis zu sechs Stockwerken hat einen Schrottplatz in Christchurch…

30 Minuten atrás

Kleinstadt-Lottospieler gewinnt 8,2 Millionen Dollar

GELIEFERTDer Gewinner des Mittwochs ist der 13. Powerball-Multimillionär des Jahres 2022. (Aktenfoto)Ein Lottospieler aus Kaikōura…

2 Stunden atrás

„Wahnsinniger“ Brand auf Schrottplatz in der Nähe des Boutique-Einkaufszentrums in Christchurch

Auf einem Schrottplatz gegenüber dem Boutique-Einkaufszentrum The Tannery in Christchurch ist ein großes Feuer ausgebrochen.…

2 Stunden atrás

Mehr als 200 Häuser wurden bei Überschwemmungen in Nelson-Tasman evakuiert, weitere Regenfälle werden folgen

Mehr als 200 Häuser wurden in der Gegend von Nelson East nach Hausbesuchen evakuiert, nachdem…

2 Stunden atrás

Boxing Day Test bei MCG für Black Caps im Jahr 2026 als Tourprogramm veröffentlicht

Andrew Cornaga/PhotosportDie Black Caps spielten 2019 zum ersten Mal seit 32 Jahren beim Boxing Day…

2 Stunden atrás