Categorias: NOTÍCIAS

Ein neuer Covid-19-Fall in Taranaki, die Liste der interessanten Orte wächst

In Taranaki wurde am Montag ein neuer Fall von Covid-19 gemeldet.

Der Fall steht im Zusammenhang mit den Fällen in New Plymouth und erhöht die Gesamtzahl der aktiven Fälle in der Region auf 31. Keiner der Fälle befindet sich im Krankenhaus.

Einwohner von Taranaki, die Symptome haben, auch wenn sie mild sind und geimpft sind, werden gebeten, sich testen zu lassen. Lokale Testseiten finden Sie auf die Taranaki DHB-Website.

Inzwischen wächst die Liste der interessanten Orte in der Region weiter, mit vielen im Bell Block und dem Einkaufszentrum The Valley Mega Center in Waiwhakaiho.

WEITERLESEN:
* Sieben weitere Covid-19-Fälle in Taranaki
* Covid-19: Zwei interessante Eltham-Standorte zur wachsenden Liste in Taranaki . hinzugefügt
* Vier neue Covid-19-Fälle in Taranaki – drei im Zusammenhang mit Eltham, einer nicht in New Plymouth

Dominos in Fitzroy, das Weihnachtsdorf und die Yarrows Bakery in Manaia waren weitere in der Region, die am Montag bekannt gegeben wurden.

Am Montag wurde im Bell Block eine Pop-up-Testklinik eingerichtet und etwa 30 Autos standen in der Schlange, als sie gegen Mittag öffnete.

Inzwischen hat die Pasifika-Gemeinde in Taranaki 90 Prozent der anspruchsberechtigten Bevölkerung vollständig geimpft.

Bevan Clayton-Smith, leitende Beamtin des Taranaki Covid-19-Impfprogramms, sagte, sie hätten jetzt den besten Schutz vor dem Virus.

In den nächsten Wochen sollen weitere Meilensteine ​​erreicht werden, wobei die gesamte Region jetzt bei 88 Prozent der vollständig geimpften Personen liegt.

Bei der derzeitigen Impfrate wird die Region bis zum 1. Januar zu 90 Prozent vollständig geimpft sein.

Māori brauchen nur 711 Menschen, um geimpft zu werden, um die 90-Prozent-Marke der ersten Dosis zu erreichen.

„Angesichts des Omicron-Stamms, der jetzt im Land ist, und der erwarteten Zunahme der Fallzahlen in der Gemeinde bleibt es nach wie vor von entscheidender Bedeutung, dass alle Personen, die für eine Impfung in Frage kommen, dies tun“, sagte Clayton-Smith.

„Dazu gehört auch, dass Sie, wenn möglich, eine Auffrischimpfung erhalten, um sicherzustellen, dass Ihr Schutz so hoch wie möglich ist.“

Geimpft zu sein bedeutet, dass Sie sich das Virus weniger wahrscheinlich anstecken, es weniger wahrscheinlich weitergeben und viel seltener mehr als die leichtesten Symptome erleiden, fügte er hinzu.

„Jede einzelne Person, die sich impfen lässt, trägt ihren Teil dazu bei, dieses Virus zu verlangsamen und die gefährdeten Mitglieder unserer Gemeinschaft zu schützen, die nicht geimpft werden können.“

Neueste interessante Orte in Taranaki

Schafgarbe Bäckerei Manaia, Donnerstag, 16. Dezember, 13:15 – 13:30 Uhr

Dominos Fitzroy, Montag, 13. Dezember 14:10 – 14:15 Uhr

Das Weihnachtsdorf New Plymouth, Dienstag, 14. Dezember, 17:24 – 17:34 Uhr

U-Bahn-Klingelblock, Dienstag, 14. Dezember 17:34 – 17:44 Uhr

Cafeteria der Universität von Neuseeland New Plymouth, Samstag, 11. Dezember, 13:00 – 14:00 Uhr

Pak’nSave New Plymouth, Montag, 13. Dezember 13:45 – 14:00 Uhr

Briscoes New Plymouth, Mittwoch, 15. Dezember, 16:57-17:12 Uhr, Dienstag, 14. Dezember 16:52-17:08 Uhr

Apotheke Lager, The Valley, Waiwhakaiho, Samstag, 11. Dezember 17:34 – 17:45 Uhr, Sonntag, 12. Dezember, 12:56 – 13:11 Uhr,

Rebel Sport New Plymouth, The Valley, Samstag, 11. Dezember, 17:29 – 17:39 Uhr

Look Sharp Store, The Valley, Samstag, 11. Dezember 10:10-10:20

SuperValue Glockenblock, Montag, 13. Dezember 14:10 – 14:20 Uhr, Samstag, 11. Dezember 18:31 – 18:40 Uhr

Animiert New Plymouth, Sonntag, 12. Dezember, 11:17 – 11:45 Uhr

Parkland-Imbissbuden, Glockenblock, Samstag, 11. Dezember 18:30 – 18:45 Uhr

Der Lagerglockenblock, Montag, 13. Dezember 15:32 – 15:45 Uhr

Countdown, Das Tal, Samstag, 11. Dezember 16:04 – 16:14

SACHEN

Premierministerin Jacinda Ardern sagte, Medsafe habe Covid-19 Pfizer-Booster-Impfungen für Erwachsene genehmigt.

Zeitleiste der Fälle von Taranaki im Jahr 2021

11. November: Sechs Personen – drei Erwachsene und drei Kinder – aus Stratford wurden positiv auf Covid-19 getestet, einer davon im Krankenhaus. Sie haben eine Verbindung zum Ausbruch von Auckland.

25. November: Die Stratford-Fälle haben sich alle erholt.

2. Dezember: In New Plymouth sind drei Covid-Fälle bekannt. Alle sind mit einem Fall in Rotorua verbunden.

3. Dezember: In New Plymouth werden zwei weitere Fälle bekannt gegeben, sodass sich die Gesamtzahl auf fünf erhöht – zwei Erwachsene und zwei Kinder. Die Fälle stammen aus drei verbundenen Haushalten und haben den Rotorua-Link.

6. Dezember: Vier Fälle verlassen die Region, ein Fall verbleibt in New Plymouth.

7. Dezember: In New Plymouth wird ein weiterer Fall bekannt. Es handelt sich um einen Haushaltskontakt des bestehenden New Plymouth-Falls. Einer ist ein Erwachsener und einer ist ein Kind. Die Fälle der Region belaufen sich auf zwei.

10. Dezember: In Waitara wird ein Fall angekündigt. Der Fall, ein Kind, steht im Zusammenhang mit zwei Fällen in New Plymouth. In der Region gibt es insgesamt drei Fälle.

11. Dezember: In Eltham wird ein Fall angekündigt. Bei dem Fall handelt es sich um ein schulpflichtiges Kind. In der Region gibt es insgesamt vier Fälle.

15. Dezember: Weitere 15 Fälle werden in Eltham gemeldet, 14 Kinder aus der Schule und ein Erwachsener. Die Fälle der Region belaufen sich auf 19.

16. Dezember: Ein Fall im Zusammenhang mit Eltham wird vom Gesundheitsministerium um 13 Uhr bekannt gegeben. Weitere drei Fälle, zwei im Zusammenhang mit Eltham und ein nicht verknüpfter Fall in New Plymouth, werden vom TDHB um 18 Uhr bekannt gegeben. Das Ministerium wechselt zu einem Zeitplan für die Meldung von Fällen von Mitternacht bis Mitternacht anstelle der vorherigen Meldung von 9 bis 9 Uhr. Die Fälle der Region belaufen sich auf 23.

17. Dezember: Die drei vom TDHB am 16. Dezember angekündigten Fälle sind in den in der 13-Uhr-Erklärung des Gesundheitsministeriums angekündigten Fällen enthalten.

18. Dezember: Ein neuer Fall im Zusammenhang mit dem Eltham-Cluster wird angekündigt. Die aktiven Fälle der Region belaufen sich nun auf 24.

19. Dezember: Sieben neue Fälle sind bekannt. Vier sind mit Eltham verbunden, zwei mit dem neuesten New Plymouth-Fall und einer wird auf die Nummern von Auckland übertragen, während sie dort arbeiten. Von den sechs Taranaki-Fällen sind drei Kinder im Schulalter und drei Erwachsene. Die aktiven Fälle der Region belaufen sich nun auf 30.

20. Dezember: Ein neuer Fall im Zusammenhang mit denen in New Plymouth wird bekannt gegeben. Die aktiven Fälle der Region belaufen sich nun auf 31.

COMENTÁRIOS
Compartilhe este artigo
Publicado por
redaction

Postagens recentes

Zusammenfassung: Mehr als 200 Häuser wurden aus den Hochwassern von Nelson evakuiert, als Regen auf die Südinsel niederprasselte

Personal der Verteidigungskräfte wird das evakuierte Gebiet über Nacht patrouillieren, nachdem unerbittlicher Regen die Straßen…

18 Minuten atrás

„Wahnsinniges“ Feuer auf Schrottplatz in der Nähe des Einkaufszentrums in Christchurch soll die ganze Nacht brennen

Ein großes Feuer mit Flammen von bis zu sechs Stockwerken hat einen Schrottplatz in Christchurch…

20 Minuten atrás

Kleinstadt-Lottospieler gewinnt 8,2 Millionen Dollar

GELIEFERTDer Gewinner des Mittwochs ist der 13. Powerball-Multimillionär des Jahres 2022. (Aktenfoto)Ein Lottospieler aus Kaikōura…

2 Stunden atrás

„Wahnsinniger“ Brand auf Schrottplatz in der Nähe des Boutique-Einkaufszentrums in Christchurch

Auf einem Schrottplatz gegenüber dem Boutique-Einkaufszentrum The Tannery in Christchurch ist ein großes Feuer ausgebrochen.…

2 Stunden atrás

Mehr als 200 Häuser wurden bei Überschwemmungen in Nelson-Tasman evakuiert, weitere Regenfälle werden folgen

Mehr als 200 Häuser wurden in der Gegend von Nelson East nach Hausbesuchen evakuiert, nachdem…

2 Stunden atrás

Boxing Day Test bei MCG für Black Caps im Jahr 2026 als Tourprogramm veröffentlicht

Andrew Cornaga/PhotosportDie Black Caps spielten 2019 zum ersten Mal seit 32 Jahren beim Boxing Day…

2 Stunden atrás