Categorias: NOTÍCIAS

Die ursprünglichen Eigentümer verkaufen nach 47 Jahren das „Sonnenscheinhaus“ des Sky Tower-Architekten

Auf den Kelson Hills in Lower Hutt ist ein farbenfrohes Stück Architekturgeschichte auf den Markt gekommen – ein beeindruckendes Haus aus der Mitte des Jahrhunderts, das der Sky Tower-Architekt von Auckland, Gordon Moller of Craig, Craig, Moller, entworfen hat.

In den letzten 47 Jahren war es im Besitz der Familie, die den Bau in Auftrag gegeben hat, daher ist dies das erste Mal, dass das Anwesen unter Denkmalschutz steht – die Eigentümer verkleinern.

Listing Agent John Tonkin von Harcourts Lower Hutt sagt, Gordon Moller sei ein Schulfreund eines der Eigentümer gewesen – sie waren zusammen an der Hutt Valley High School – und das habe den Auftrag veranlasst. Und die Familien sind immer noch in Kontakt.

HARCOURTE

Mit seinen atemberaubenden gelben Dächern, dunkel gebeizten Holzverkleidungen und orangeroten Türen ist dieses Mid-Century-Juwel in Kelson, das vom Sky Tower-Architekten Gordon Moller entworfen wurde, eine Klasse für sich.

Das 190 m² große Haus behält seinen ursprünglichen Charakter und die sonnengelben Dächer der miteinander verbundenen Giebelpavillons des Hauses, das passenderweise in Sunshine Crescent liegt. Und die originalen orangeroten Türen bilden noch immer einen markanten Kontrast zur Holzschreinerei.

WEITERLESEN:
* Das verrückte Covid-Do-up des Paares: „Es hat uns davor bewahrt, verrückt zu werden“
* „Alles stirbt“: Nadia Lim entblößt alles in rohen, ungefilterten Farmserien
* Grand-Designs-Fans können sich mit Tom Webster verabreden und sich ein Projekt vorab ansehen

Im Inneren bleiben die sichtbaren dunklen Holzbalken und die helleren Holzböden und Unterdecken erhalten – alle Decken sind mit schönem Holz ausgekleidet. Sogar die ursprüngliche Küche ist aus Holz.

HARCOURTE

Nachts wird das Haus intimer, aber die Aussicht ist genauso aufregend.

HARCOURTE

Schöne sichtbare Holzbinder und Bretter an den Decken bleiben ein Hauptmerkmal des Innenraums.

Die drei Schlafzimmer sind alle geräumig, mit Decken, die der Linie der Dachgiebel folgen, und es gibt eine Holztreppe, die zu einem Arbeits- oder Spielzimmer mit eingebauten Holzmöbeln führt.

Das geräumige Wohnzimmer mit spektakulärem Blick über das Tal öffnet sich zu einer großen Terrasse und einem Rasen hin – es gibt sogar eine traditionelle Wäscheleine im Hills Hoist-Stil.

Moderner Komfort wird nicht geopfert. Das Haus hat in den meisten Räumen Fußbodenheizung, außerdem gibt es eine Wärmepumpe und einen Holzofen. Und Tonkin sagt, dass das Wohnzimmer von der Sonne, die den ganzen Tag über hereinströmt, passiv geheizt wird.

HARCOURTE

Die ursprüngliche Küche mit ihren Holzschränken und der niedrigen Fensterrückwand über dem Kochfeld ist ein klassisches Mid-Century-Design.

HARCOURTE

Die roten Türen sind ein Markenzeichen im ganzen Haus.

Bei dem 911 m² großen Grundstück handelt es sich um einen Stichtagsverkaufmit einem Einsendeschluss am 27. Oktober 2022.

Der Architekt Gordon Moller erhielt 2006 die NZIA-Goldmedaille, die „in Anerkennung einer Karriere mit beständigen und herausragenden Diensten für die Architektur verliehen wurde, die ein bemerkenswertes Engagement in den Bereichen Design, Veröffentlichung, Bildung und Dienst am Beruf als Präsident des Instituts umfasste “.

Er arbeitete von 1993 bis 1994 am Sky Tower-Projekt. Dieses Haus wurde 1975 entworfen.

HARCOURTE

Treppen führen zu diesem Dachzimmer, das ein Heimbüro oder ein Spielzimmer sein könnte.

COMENTÁRIOS

Postagens recentes

SPCA-Weihnachtshaustiere: Treffen Sie Maple, die dreibeinige Ziege, und ihre beste Freundin Goldie

Für die 12 Weihnachtstage arbeitet Stuff mit SPCA New Zealand zusammen, um Weihnachtshelden für Tiere…

3 Stunden atrás

Black Sox belegten bei der Softball-Weltmeisterschaft nach der Niederlage gegen Japan trotz dreier Homeruns den achten Platz

World Baseball Softball ConfederationCole Evans (C), abgebildet, nachdem er einen Homerun für die Black Sox…

6 Stunden atrás

Lea Tahuhu genießt den besten T20I-Bowlingtag ihrer Karriere in der Niederlage der White Ferns in Bangladesch

Im Hagley Oval, Christchurch: White Ferns 164-3 in 20 Overs (Sophie Devine 45 von 34…

7 Stunden atrás

„Orange Is The New Black“-Schauspieler Brad William Henke ist gestorben

Michael Tran/Film Magic über Getty ImagesBrad William Henke kommt am 28. Januar 2017 zur Feier…

8 Stunden atrás

Zweijährige Verzögerung für die U-Bahn-Sportanlage von Christchurch „nicht gut genug“

ÅŒtÄ karo LimitedDas mit Spannung erwartete Freizeit- und Sportzentrum Parakiore in Christchurch wurde bis mindestens…

8 Stunden atrás

Die letzte von Paul Yurisichs großen Anstellungen verlässt TVNZ in „Hausräumung“

GeliefertPaul Yurisich, Leiter Nachrichten und aktuelle Angelegenheiten bei TVNZ, wurde im Juli abgesetzt und durch…

9 Stunden atrás