Categorias: NOTÍCIAS

Die Mutter des Unfallopfers von Favona sagt, der unruhige Sohn habe begonnen, das Leben zu ändern

Geliefert/Geliefert

Joe Cocker starb am Samstagabend bei einem Absturz in Favona.

Ein Mann, der bei einem doppelten tödlichen Unfall in Auckland ums Leben kam, wurde von seiner Mutter als ein unruhiger Mann in Erinnerung behalten, der um eine Ecke bog.

Joe Cocker und Doris Kainuku, beide 32, starben zusammen, als ihr Auto am 4. Dezember in Favona, Süd-Auckland, mit einem Lastwagen kollidierte.

Cockers Mutter Anne Rainey sagte, seine Beziehung zu Kainuku habe Cocker geholfen, in einem Leben, das von mehreren Gefängnisaufenthalten geprägt war, eine Wende zu nehmen.

„Er hat mir erzählt, dass sie so anders ist als jedes andere Mädchen, mit dem er ausgegangen ist“, sagte Rainey.

WEITERLESEN:
* „Freundliche, unabhängige“ Frau stirbt bei einem Absturz in Süd-Auckland zusammen mit ihrem Freund

Rainey sagte, Cocker, der als Simon Rainey geboren wurde, litt an unbehandeltem Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom (ADS) und Depression und konsumierte stark Drogen und Alkohol.

Cockers Vater starb, als er 15 Jahre alt war.

„Ich glaube wirklich, dass er sich selbst behandelt hat“, sagte sie.

Rainey sagte, Cocker sei durch das Raster des psychiatrischen Gesundheitssystems gefallen.

./Sachen

Joe Cocker starb am Samstagabend, als ein Auto, in dem er sich befand, mit einem Lastwagen kollidierte und auch seine Partnerin Doris Kainuku tötete

„Sie haben nie etwas getan, um ihm zu helfen … Alles, was er getan hat, hat er selbst getan.

„Es ist, als hätten sie das System entwickelt, um Leute auszuscheiden.“

Rainey beschrieb, dass Cocker als Kind Spaß daran hatte, Streiche zu spielen.

„Er hat sicherlich gerne Unfug angestellt.

„Er hatte einen ziemlich verruchten Humor, den viele Leute nicht verstehen.

„Alle Fotos, die ich von ihm habe, verzog das Gesicht“, sagte sie.

Geliefert

Doris Kainuku starb am Samstagabend bei einem Autounfall mit Cocker.

Rainey, die in den Blue Mountains von Upper Hutt lebt, reiste am Freitagmorgen nach Auckland, um die Leiche ihres Sohnes einzuäschern.

„Ich habe Joe beigebracht, wie man durch die Blue Mountain Road fährt“, sagte sie über die kurvenreiche und schwierige Straße.

„Er hatte in seinem Leben viele schwere Dinge erlebt“, erinnerte sie sich.

Eine wertvolle Erinnerung an sie war, als die Familie ein Jahr in Australien gelebt hatte, als Cocker 13 Jahre alt war und in der Schule erfolgreich war.

„Ich war so glücklich, dass er erfolgreich war“, sagte sie.

RYAN ANDERSON/Zeug

Sattelauflieger und Lastwagen parkten an der Seite der Savill Road in Favona, wo sich der tödliche Unfall ereignete.

Cockers Freundin Jade Selwyn zollte seinem Freund ebenfalls Tribut.

Sie sagte, er sei ein „einsamer Wolf“ mit einem Herz aus Gold.

„Ich werde ihn als echten, guten Mann in Erinnerung behalten, sein Herz war am rechten Fleck“, sagte Selwyn.

„Er war ein einsamer Wolf, wie ich.“

Selwyn sagte, Cocker sei ein Larrikin gewesen.

„Er hat Mädchen gezogen, aye, nur nicht die richtigen.“

Selwyn sagte, Cocker habe ein offenes Herz und eine offene Haustür.

RYAN ANDERSON/Zeug

Sattelauflieger und Lastwagen parkten an der Seite der Savill Road in Favona, wo Joe Cocker und Doris Kainuku starben.

„Früher ließ er jeden durch [his door], das ganze Straßenleben“, sagte sie.

„RIP an meinen Bruder.“

Kainukus Bruder sagte, seine Schwester sei das Auto gefahren und das Paar sei seit ungefähr sechs Monaten zusammen.

Die Polizei hat die Toten an den Leichenbeschauer überwiesen.

EIN Sachen Der Reporter besuchte die Savill Road und sagte, es seien viele Lastwagen am Straßenrand geparkt und ihre Betten wären während der Fahrt etwa so hoch wie jemandes Kopf gewesen.

Auckland Transport sagte, es werde sich nicht äußern, bis die Ermittlungen der Polizei zum Absturz abgeschlossen seien.

COMENTÁRIOS
Compartilhe este artigo
Publicado por
redaction

Postagens recentes

Person an Bord von Wellingtons berühmtem Seelöwe geht davon, während es sinkt

Ross Giblin/ZeugDer Seelöwe, bevor er sank. (Aktenfoto).Eine Person an Bord von Wellingtons berühmtem Seelöwe ging…

7 Minuten atrás

Magnum PI-Star Roger E. Mosley starb nach einem Autounfall

Facebook/Ca-A mosleyRoger E. Mosley starb gestern, nachdem ihn ein Autounfall letzte Woche gelähmt hatte.Schauspieler Roger…

9 Minuten atrás

Der Rotorua Lakes Council fordert Kosten, nachdem der Wahlkandidat Robert Lee die gerichtliche Überprüfung von Entscheidungen zurückgezogen hat

Der Rotorua Lakes Council sagt, dass er die Kosten für einen „falsch verstandenen“ gerichtlichen Überprüfungsfall…

13 Minuten atrás

$ 3 Millionen Modernisierung der Diamond Harbor Werft soll bald beginnen

Newsline/MitgeliefertDas Kai-Upgrade-Projekt wird den Zugang und die Sicherheit für Rollstuhlfahrer, Fahrräder und Kinderwagen verbessern.Die Modernisierung…

17 Minuten atrás

Countdown zum Durcharbeiten des Rückstands von Online-Einkaufsbestellungen nach „technischen Schwierigkeiten“

Ein technischer Fehler hat zu einem Rückstand bei Countdown-Online-Shopping-Bestellungen geführt. Der Supermarkt, der Online-Einkäufe zur…

21 Minuten atrás

Die australische Popmusik-Ikone Olivia Newton-John ist im Alter von 73 Jahren gestorben

Die australische Popmusik-Ikone Olivia Newton-John ist gestorben. Die Sängerin und Schauspielerin, die unter anderem in…

31 Minuten atrás