Categorias: NOTÍCIAS

„Die Dinge sind wirklich düster“: Evakuierungen, Ausrutscher, als „extremes Regenereignis“ Canterbury trifft

Einwohner von Le Bons Bay auf der Banks Peninsula wurden evakuiert und Straßen in ganz Canterbury gesperrt, weil der Stadtrat sagt, dass es das größte Regenereignis „seit mehreren Jahrzehnten“ sein könnte.

Zwei Feuerlöschgeräte wurden nach Berichten über Ausrutscher nach Le Bons Bay geschickt, aber nur einer habe es geschafft, sagte eine Sprecherin von Fire and Emergency New Zealand (Fenz) am Mittwoch kurz nach 20.30 Uhr.

Bis zu sechs Personen aus drei Haushalten wurden evakuiert.

Eine Bewohnerin der Le Bons Bay Road, die näher an der Akaroa-Seite wohnt, sagte, ihr Eigentum sei von den Überschwemmungen nicht betroffen gewesen, aber „die Dinge sind wirklich düster“ den Hügel näher an der Bucht.

WEITERLESEN:
* Samstag ist wahrscheinlich der beste Tag für das Wetter am Labor Weekend
* Starke Wind- und Starkregenuhren, ausgestellt für Canterbury High Country
* Die Windsaison wird in den kommenden Tagen wahrscheinlich Stürme auf die Südinsel bringen

STACY SQUIRES/Zeug

Ein überfluteter Eastern Tce hat Jett Coutts (13) und seinem Vater Scott Coutts Spaß gemacht

Sie sagte, ein Bach, der das Tal hinunter und in die Bucht von Le Bons fließt, sei über die Ufer getreten und der Wasserstrom habe Felsen und anderen Schutt die Straße hinuntergespült und das Eigentum bedroht, darunter das ihres Sohnes und ihrer Schwiegertochter, die in der Schlucht.

Mike Brown, 73, der seit 11 Jahren mit seiner Frau Adrienne in der Le Bons Bay Road lebt, sagte, sie hätten noch nie so viele Überschwemmungen wie am Mittwoch gesehen.

„Es war einfach unglaublich, es begann als kontrollierter Kanal und dann ging es plötzlich über Felsen und es wurde der gesamte Schmutz und die Vegetation entfernt.

„Der Abfluss von den Hügeln ist einfach unglaublich, wir können aus einem unserer Fenster schauen und Wasser stürzt herunter und frisst in das Ackerland … es sieht aus wie das Rosa [and white] Terrassen von Rotorua.“

Mindestens vier Personen und ein Hund seien evakuiert worden und hätten sich über Nacht im Gemeindesaal aufgehalten, sagte er.

Ein Bach, der talabwärts und in die Bucht fließt, hatte ein Grundstück in der Nähe der Domäne mit Wasser „überschwemmt“, während ein anderes eine Garage überflutet hatte.

„Das Wasser scheint nach unten und durch den hinteren Teil der Siedlung zu fließen und aus dem alten Bach wieder herauszukommen, aber es wird nicht fertig.“

STACY SQUIRES/Zeug

Autofahrer navigieren eine überflutete Fitzgerald Ave.

In seinem Garten gab es ziemliche Überschwemmungen, aber sein Haus befand sich immer noch etwa 150 Zentimeter über dem Wasser, als er mit ihm sprach Sachen kurz nach 20.30 Uhr.

„Wir haben ein bisschen Glück, weil wir ein paar Meter höher sind als die anderen Baches, aber wenn es aus dem Meer käme, wäre es völlig anders.“

Robin Burleigh, der seit 35 Jahren in Le Bons Bay lebt, sagte, es sei erst das dritte Mal, dass er sich an so viel Regen in der Gegend erinnern könne.

Er hatte Freunde unten in der Wohnung, die völlig von Wasser umgeben waren und ihre Sachen nach oben schleppten.

Straßen in Canterbury wurden aufgrund von Überschwemmungen gesperrt, darunter Avonside Dr, zwischen Linwood Ave und Stanmore Rd in Linwood sowie Goughs Rd und Long Bay Rd auf der Banks Peninsula.

Eine Reihe von Überlauf- und Abwasserproblemen wurde in ganz Christchurch gemeldet, und das gesamte Hochwasser sollte als verseucht angesehen werden, sagte eine Sprecherin des Rates.

„Die Abwasserkanäle sind voll und haben Schwierigkeiten, sich in den tiefliegenden Teilen von Shirley, Aranui und Heathcote Valley abzuleiten“, sagte sie.

„Wir bitten die Menschen in diesen Gebieten, die Toilettenspülung zu minimieren, das Duschen bis morgen früh aufzusparen und nicht über Nacht zu waschen.“

STACY SQUIRES/Zeug

Jett Coutts, 13, macht das Beste aus einem überfluteten Eastern Tce.

Le Bons Bay Rd auf der Banks Peninsula von der Schule, Newport St von Emlyn Pl bis Wainoni Rd in Avondale und Avonside Dr zwischen Emlyn Pl und Wainoni Rd wurden ebenfalls geschlossen , Fitzgerald Ave von Kilmore St bis Cambridge Tce, Avonside Dr von Woodham Rd bis Retreat Rd und Edgeware Rd von Hills Rd bis Geraldine St.

In Beckenham trat der Heathcote River nahe der Kreuzung Centaurus Rd und Bowenvale Ave über die Ufer.

Der Bewohner Scott Coutts sagte, es sei das erste Mal seit umfangreichen Sanierungsarbeiten im Jahr 2018, dass das Gebiet überflutet wurde.

Das Wasser war entlang des Eastern Tce knietief, und für Jett Coutts, 13, war es eine zu gute Gelegenheit, um sie zu verpassen, also machte er sich in seinem Kajak auf den Weg.

„Die Straßen mündeten in einen anderen Fluss, also dachte ich, ich könnte auf ihm paddeln“, sagte er.

„Es ist eigentlich überraschend einfach und macht Spaß.“

Senden Sie uns Ihre Wetterfotos und -videos. E-Mail an reporters@press.co.nz

Peter Timbs Meats musste gegen 13:00 Uhr schließen, nachdem die Mitarbeiter das Hochwasser nicht verhindern konnten, das in den Laden eindrang.

Amanda Cropp/Zeug

Überschwemmungen am Victoria Square nach heftigen Regenfällen am Mittwoch.

David Timbs, Manager der Metzgerei Edgeware Rd, sagte, der Wasserstand außerhalb des Ladens sei „kniehoch“ gewesen, nachdem die Abflüsse den Regenguss nicht bewältigen konnten.

„Der Regen hat den ganzen Tag angehalten und da die Abflüsse vom Stadtrat von Christchurch nicht repariert wurden, haben wir erneut Überschwemmungen“, sagte er.

„Wir haben seit vier Jahren eine Stellennummer für den Rat und immer noch keine Aktion.“

Dasselbe sei in den letzten 10 Jahren „drei- oder viermal im Jahr“ passiert, sagte er.

ALDEN WILLIAMS/Zeug

Peter Timbs Meats in St Albans musste schließen, nachdem Hochwasser in den Laden eingedrungen war.

Die 53 Mitarbeiter seien nach Hause geschickt worden, wobei sowohl der Laden als auch die Fabrik geschlossen werden mussten, da sie keine Lieferungen ein- oder ausliefern konnten, sagte er.

Timbs hoffte, dass der Laden am Donnerstag wiedereröffnet würde.

ALDEN WILLIAMS/Zeug

Shop-Manager David Timbs hofft, dass der Shop am Donnerstagmorgen wiedereröffnet wird.

Der Rat gab auch eine Ankündigung für diejenigen heraus, die am Donnerstag für die Müllabfuhr am Straßenrand vorgesehen sind.

Die Straßen, die nicht „stark betroffen“ von Überschwemmungen waren, wurden gebeten, ihre Mülleimer am Donnerstag vor 6 Uhr morgens und nicht über Nacht auszuräumen, um zu vermeiden, dass Mülleimer weggespült wurden.

Helen Beaumont, Leiterin des Stadtrats von Christchurch, sagte zunächst, das „extreme Regenereignis“ sei das größte Regenereignis seit dem Sturm Wahine im Jahr 1968, aber ihre Aussage wurde später geändert, um zu sagen, dass es das größte Regenereignis sein könnte. seit mehreren Jahrzehnten“.

„Der intensivste Regen wird Christchurch und die Banks Peninsula zwischen 20 und 23 Uhr treffen.“ [on Wednesday]. Glücklicherweise fällt dies mit Ebbe zusammen, aber wir rechnen immer noch mit großflächigen Überschwemmungen. Wenn Sie in einem niedrigen Gebiet wohnen, empfehlen wir Ihnen, Ihre Immobilie bereits jetzt auf mögliche Überschwemmungen vorzubereiten.“

Dominic Harris/Zeug

Der Wasserstand im Avon River ist in der Nähe des Margaret Mahy Playground im Zentrum von Christchurch hoch.

Zivilschutzteams standen bereit, falls Häuser evakuiert werden mussten.

MetService-Meteorologe Angus Hines sagte, obwohl die Regenfälle am Mittwoch signifikant waren, erwarteten die Prognostiker nicht, dass sie die Mammutregen und die weit verbreiteten Überschwemmungen, die Canterbury im Mai trafen, übertreffen würden, da nicht erwartet wurde, dass sie so lang oder intensiv sein würden.

Der starke Regen sollte in Christchurch gegen 21 Uhr nachlassen, mit leichten bis mäßigen Regenfällen während der Nacht.

Dieses Ereignis löste eine seltene rote Warnung und einen lokalen Ausnahmezustand für die gesamte Region aus.

„Ich glaube nicht, dass dies das größte Ereignis des Jahres sein wird, aber das soll nicht heißen, dass dies unbedeutend sein wird, da es ernsthaft regnet.“

Während der Überschwemmungen im Mai verzeichneten einige Gebiete im Landesinneren die größten Regenfälle aller Zeiten, darunter der Mt. Somers mit 526 mm in nur 48 Stunden.

STACY SQUIRES/Zeug

Oberflächenüberschwemmungen in der Fitzgerald Ave.

Am Mittwoch gegen 15 Uhr war die höchste Niederschlagsmenge in der Nähe von Culverden in North Canterbury verzeichnet worden, wo 70 mm gefallen waren, sagte Hines.

Der Flughafen Christchurch hatte etwa 33 mm aufgezeichnet, Rangiora 59 mm, Le Bons Bay auf der Banks Peninsula 24 mm, Lyttelton 19,2 mm und Akaroa 14,6 mm.

Es wurde erwartet, dass der Regen über Nacht und bis Donnerstagmorgen leichter wird, bevor er am Freitag wieder aufnimmt – wenn auch nicht so viel wie am Mittwoch, sagte Hines.

SACHEN

Über die Ufer tretende Flüsse, Sturzfluten und heftigere Wirbelstürme. Wie der Klimawandel Überschwemmungen extremer macht.

Kantabrien sollten weiterhin auf die Möglichkeit von Rutschen, Überschwemmungen und „kniffligen“ Fahrbedingungen vorbereitet sein, sagte er.

Beaumont sagte, der Rat von Christchurch habe Pumpen für mögliche Überschwemmungen an der Maces Rd in Bromley, in der Gegend von Flockton und in der Ebbtide Street in Southshore vorbereitet.

Die Regenspeicherbecken stromaufwärts des Heathcote River, die die Flüsse entlasten sollten, würden wahrscheinlich über Nacht ihre Kapazität erreichen.

NZTA/GELIEFERT

Der State Highway 1 in Domett, North Canterbury, ist in der Nähe der Darrochs Road wegen Überschwemmungen einspurig.

Wasser aus den Speicherbecken müsste wahrscheinlich am Donnerstagmorgen in den Heathcote eingeleitet werden, was zu einem schnellen Anstieg des Wasserspiegels führen würde, sagte sie.

„Die Menschen, die entlang der Heathcote leben, sollten mit Überschwemmungen auf den Straßen und auf ihren Grundstücken rechnen, und diese können zunehmen, wenn wir Wasser in den Fluss ablassen.“

Menschen, die in der Nähe von Wasserstraßen der Stadt leben, sollten ihre Autos nicht über Nacht auf überschwemmungsgefährdeten Straßen parken, und Anwohner mit verstopften Abflüssen oder Dachrinnen sollten sie nach Möglichkeit räumen, sagte Beaumont.

Anwohner, die Bedenken wegen Überschwemmungen haben, sollten die Gemeinde unter der Nummer 03 941 8999 anrufen, während alle, die Bedenken hinsichtlich ihrer Sicherheit haben, sofort die Nummer 111 anrufen sollten.

Der Bezirksrat von Waimakariri hatte vorübergehend alle Furten im Bezirk und in der Lees Valley Road, die im Maisturm beschädigt wurde, geschlossen.

Die Mitarbeiter inspizierten die Straßen- und Regenwasserinfrastruktur und schlossen bekannte Überschwemmungsgebiete vorzeitig.

Nördlich von Christchurch gab es Berichte über mindestens ein überflutetes Haus in Leithfield Beach.

STACY SQUIRES/Zeug

Überschwemmungen auf dem State Highway 1 in der Nähe von Domett, North Canterbury.

Ein Fenz-Sprecher sagte, dass Besatzungen von Amberley nach Kowai St geschickt wurden, nachdem Berichte über einen Bach erhalten worden waren, der über seine Ufer getreten war und gegen 17.40 Uhr mindestens zwei nahe gelegene Häuser und eine Garage zu überfluten drohte.

Kenny Moore, ein Bewohner des Küstendorfes, sagte, obwohl die Flüsse nicht übermäßig hoch seien, gebe es in der Gegend viel Oberflächenwasser.

„In Penfold Sq gibt es wahrscheinlich 15 bis 20 Zentimeter (6 bis 8 Zoll) Wasser“, sagte er.

„Ich würde sagen, wir werden eine ziemlich interessante Nacht haben.“

Hamish Dobbie, Vorsitzender des Bezirksrats von Hurunui, sagte, am Leithfield Beach habe es eine „kleine Menge“ Oberflächenwasser gegeben.

Die Schleusentore wurden am Dienstag präventiv geöffnet, da sie wussten, dass es regnen würde, sagte Dobbie.

MetService-Meteorologe Dan Corrigan sagte zuvor, der Regen käme von warmer, feuchter Luft aus dem Norden, die sich um ein Niederdrucksystem wickelte.

„Die warme Luft enthält mehr Feuchtigkeit … was mehr Regen bedeutet“, sagte er.

Die durchschnittliche Niederschlagsmenge im Dezember betrug 42 mm.

COMENTÁRIOS
Compartilhe este artigo
Publicado por
redaction

Postagens recentes

Magnum PI-Star Roger E. Mosley starb nach einem Autounfall

Facebook/Ca-A mosleyRoger E. Mosley starb gestern, nachdem ihn ein Autounfall letzte Woche gelähmt hatte.Schauspieler Roger…

51 Sekunden atrás

Die Häuser in Wellington bleiben nach Ausrutschern und starkem Regen in der gesamten Region Sperrzonen

Ausrutscher und umgestürzte Bäume haben nach einer Nacht mit starkem Regen die Bauunternehmen in der…

11 Minuten atrás

Die Taranaki Career Expo ist nach zweijähriger Pause zurück

geliefert/ZeugDie Taranaki-Karrieremesse lief 20 Jahre lang, bevor sie 2020 aufgrund von Covid und erneut 2021…

13 Minuten atrás

Der Unfall von drei Lastwagen sperrt den State Highway 8 durch den Burkes Pass

Andy Jackson/ZeugDer State Highway 8 durch den Burkes Pass ist nach einem Unfall mit drei…

15 Minuten atrás

Person an Bord von Wellingtons berühmtem Seelöwe geht davon, während es sinkt

Ross Giblin/ZeugDer Seelöwe, bevor er sank. (Aktenfoto).Eine Person an Bord von Wellingtons berühmtem Seelöwe ging…

27 Minuten atrás

Magnum PI-Star Roger E. Mosley starb nach einem Autounfall

Facebook/Ca-A mosleyRoger E. Mosley starb gestern, nachdem ihn ein Autounfall letzte Woche gelähmt hatte.Schauspieler Roger…

29 Minuten atrás