Categorias: NOTÍCIAS

Der Metzgerbesitzer arbeitet sieben Tage die Woche, während er darum kämpft, offene Stellen zu besetzen

Sun Medien/mitgeliefert

Metzger Doug Jarvis arbeitet sieben Tage die Woche, während er darum kämpft, Mitarbeiter zu finden.

Kim Kardashian geriet wegen ihrer Kommentare zum Wie unter Beschuss „Es scheint, als würde heutzutage niemand mehr arbeiten wollen“ – aber einige kleine und mittlere Unternehmer stimmen zu.

Der neueste MYOB-Snapshot für kleine bis mittlere Unternehmen (KMU) – eine Umfrage unter mehr als 500 lokalen KMU – ergab, dass 59 % der KMU die Löhne erhöht hatten, aber etwa ein Drittel immer noch Schwierigkeiten hatte, offene Stellen zu besetzen.

Doug Jarvis, Inhaber von zwei Spezialgeschäften von Doug Jarvis Butchers in Mt. Manganui und Pāpāmoa, arbeitete sieben Tage die Woche, weil er acht Mitarbeiter weniger hatte.

Und das, obwohl die offizielle Arbeitslosenquote laut Stats NZ in den drei Monaten bis Ende Juni nur 3,3 % betrug.

WEITERLESEN:
* Was kleine Unternehmen vom diesjährigen Budget erwarten
* Einige kleine Unternehmen „stoßen an Grenzen“ des digitalen Wandels
* Die Unzufriedenheit kleiner und mittlerer Unternehmen mit der staatlichen Unterstützung nimmt laut einer neuen Umfrage zu

Jarvis stützte sich stark auf ausländische Arbeitskräfte und sagte, es sei es nicht wert, die Stellen zu inserieren, wenn eine Anzeige bei Trade Me mehr als 100 Dollar koste und er in sechs Wochen nur einen Bewerber hatte.

SACHEN

Die offizielle Arbeitslosenquote basiert auf einer Erhebung von Stats NZ. Um zu zählen, müssen die Personen in den letzten vier Wochen aktiv nach Arbeit gesucht haben.

„Um ehrlich zu sein, ist es nur eine Show, es gibt einfach niemanden, den ich irgendwoher bekommen kann.

„Ich arbeite sieben Tage die Woche, und es ist mörderisch. Bis zu dem Punkt, an dem ich denke ‚Ich möchte heute nicht hineingehen‘, aber ich weiß, dass ich es tun muss, weil ich der Eigentümer bin.“

Im Mai geriet Jarvis, der seit 38 Jahren Metzger ist, nach Einbrüchen und Diebstählen in seinen Geschäften in Mt. Maunganui und Pāpāmoa an den Rand der Belastbarkeit.

Der MYOB-Schnappschuss ergab, dass ein Viertel der Unternehmen derzeit offene Stellen hatte. Die Mehrheit der Unternehmen bezeichnete ihre aktuelle Personalausstattung jedoch als zufriedenstellend (51 %) oder gut (39 %), je nachdem, was sie für ihren Betrieb benötigten.

Jarvis hatte auch Mühe, Teenager dazu zu bringen, Teilzeitarbeit am Wochenende zu leisten, und er hatte in den letzten fünf Jahren eine Verhaltensänderung bemerkt.

„Sie haben einfach kein Interesse daran, überhaupt zu arbeiten.“

John Borren/Sun Media

„Sie haben einfach kein Interesse daran, überhaupt zu arbeiten“, sagt Jarvis über die jüngere Generation.

Jarvis hatte die Löhne aller seiner Angestellten erhöht, um mit den Lebenshaltungskosten Schritt halten zu können.

„Ich kann einfach keine Veränderung erkennen“, sagte Jarvis.

Andere Sektoren, die Schwierigkeiten haben, Personal einzustellen, waren KMU, die im verarbeitenden Gewerbe (57 %) sowie im Baugewerbe und im Handwerk (37 %) tätig sind.

Fast die Hälfte der befragten Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes hatte offene Stellen, was auf eine echte Belastung für die Branche hindeutet.

Die Erkenntnisse aus der Umfrage zeigten auch, dass das Vertrauen der KMU in die Wirtschaft auf ein Niveau gefallen war, das in etwa dem Niveau zu Beginn des ersten nationalen Lockdowns im März 2022 (79 %) entsprach.

Mehr als 70 % der KMU-Eigentümer und -Betreiber erwarteten, dass die Wirtschaft in den nächsten 12 Monaten zurückgehen würde, während nur 17 % eine Verbesserung für wahrscheinlich hielten.

MYOB-Sprecherin Jo Tozer sagte, die Daten zeichneten ein beunruhigendes Bild für lokale KMU, die einem perfekten Sturm von Druck ausgesetzt waren.

„Angesichts der Auswirkungen der Inflation, anhaltender Versorgungsunterbrechungen, Krankheit der Mitarbeiter und der sehr realen Herausforderung, Personal zu finden, ist es kein Wunder, dass das Vertrauen der KMU jetzt in die Nähe dessen gesunken ist, was wir gesehen haben, als Neuseeland in seine erste Sperrung eintrat“, sagte Tozer.

COMENTÁRIOS

Postagens recentes

Wegbereiterinnen verabschieden sich von der Ratskammer der Stadt Palmerston North

Der Missbrauch in den sozialen Medien stellt insbesondere für Frauen ein Hindernis dar, für öffentliche…

9 Minuten atrás

Der neue Rat braucht öffentliche Unterstützung, um Risiken einzugehen, ehrgeizig zu sein und die Stadt voranzubringen

Martin De Ruyter/ZeugDie Kommunalverwaltung spielt eine entscheidende Rolle bei der Bewältigung der großen Probleme für…

50 Minuten atrás

Reiseangebote der Woche: Zwei Nächte in Taranakis luxuriöser Postflucht

Die kleine Stadt Eltham in Taranaki beherbergt ein außergewöhnliches Bed & Breakfast. Das Old Eltham…

1 Stunde atrás

Hennessey spielte mit dem Bronco herum und erschuf ein Monster

GeliefertHennessey VelociRaptor 500 Ford BroncoHennessey, amerikanischer Tuner von Many Fast Things, hat ein neues Fast…

2 Stunden atrás

Es wird daran gearbeitet, Great Walk nach Überschwemmungen wieder vollständig zu öffnen

nächsteDOC/mitgeliefertEin Ausrutscher auf dem Streckenabschnitt zwischen Medlands und Bark Bay im Abel Tasman National Park.…

2 Stunden atrás

Kendra Cocksedges offenes Eingeständnis enthüllt die Gefahr der Black Ferns, bevor sie sich für den Heim-Rugby-Weltcup erheben

Rugby-Weltmeisterschaft: Black Ferns gegen Australien. Wo: Eden Park, Auckland. Wann: Samstag, 8. Oktober, 19:15 Uhr.…

2 Stunden atrás