Categorias: NOTÍCIAS

Chance, Ihren Wasserverbrauch herauszufinden, bevor Haushalte, die zu viel trinken, in Rechnung gestellt werden

STACY SQUIRES/Zeug

Große Grundstücke, auf denen Menschen Gärten und Rasenflächen bewässern – und solche mit Schwimmbädern – werden höchstwahrscheinlich von der neuen Gebühr für überschüssiges Wasser des Stadtrats von Christchurch gestochen, die im nächsten Juli in Kraft tritt.

Mit einem neuen Online-Tool können die Einwohner von Christchurch überprüfen, ob sie zu viel Wasser verbrauchen – was in einem Jahr zu einer zusätzlichen Rechnung führen könnte.

Der Stadtrat von Christchurch ist online Wasserreporter-Tool wurde am Freitag eingeführt, bevor im Juli eine Gebühr für Haushalte mit zu viel Wasser eingeführt wurde.

Die Abgabe gilt für Haushalte, die über einen Zeitraum von drei Monaten durchschnittlich mehr als 700 Liter pro Tag verbrauchen. Der durchschnittliche Haushalt in Christchurch verbraucht 540 Liter pro Tag.

Das Online-Tool zeigt die durchschnittliche tägliche Nutzung eines Haushalts und die geschätzte zusätzliche Rechnung, die bei fortgesetzter Nutzung zu erwarten wäre.

WEITERLESEN:
* Drohnenaufnahmen zeigen erhebliche Schäden an Kläranlage nach dem Brand
* Sprinkler wird an einer beschädigten Kläranlage installiert, um anhaltenden Rauchgestank zu vertreiben
* Rat wird intelligente Wasserzähler installieren, bevor die Mehrverbrauchsgebühr im nächsten Jahr anfällt

Einige Haushalte haben noch keine Daten zum Wasserverbrauch, aber das Ratstool ermöglicht es Menschen in dieser Situation, sie per E-Mail zu senden – mit dem Versprechen, dass „wir uns innerhalb von fünf Werktagen darum kümmern“.

JOHN KIRK-ANDERSON/Zeug

Helen Beaumont, Leiterin von drei Gewässern und Abfall im Stadtrat von Christchurch, sagt, dass die überschüssige Nutzungsgebühr das Wasser der Stadt besser verwalten und die hohen Kosten für das Pumpen von Wasser im Sommer senken wird.

Der Rat sagte, er gehe davon aus, dass 20.000 bis 30.000 Haushalte von der Übernutzungsgebühr betroffen sein werden.

Diejenigen, die über dem Durchschnitt von 700 Litern verbrauchen, zahlen 1,35 US-Dollar pro 1000 Liter, die über dem Grenzwert verbraucht werden.

Die Wasserchefin des Rates, Helen Beaumont, warnte davor, dass einige Grundstücke aufgrund von unterirdischen Lecks, von denen sie nichts wissen, einen hohen Wasserverbrauch haben könnten.

Personen sind in der Lage, auf Lecks zu prüfen, indem sie a Wasserzählertest.

RNZ

Die Wasserreform ist im ganzen Land in Arbeit, aber die lokale und die Zentralregierung sehen sich mit unzähligen Problemen und Kritiken konfrontiert. Hören Sie mehr in RNZs The Detail. (Erstveröffentlichung August 2020)

Um dies zu tun, sollten die Leute ihren Wasserzähler überprüfen und die Zahlen aufzeichnen, bevor sie vier Stunden lang kein Wasser verwenden und den Zähler erneut überprüfen. Wenn die Zahlen zwischen den beiden Messwerten unterschiedlich sind, deutet dies auf ein Leck hin.

Etwa 10.000 Haushalte in Christchurch haben keinen Wasserzähler und weitere 28.200 teilen sich einen mit anderen Häusern.

Beaumont sagte, dass diejenigen ohne Zähler in Lyttelton oder am Rande der Stadt leben.

Haushalte, die sich einen Wasserzähler teilen, sind oft Wohnungen, Wohnungen oder WGs, die in der Regel deutlich weniger Wasser verbrauchen als ein einzelnes Haus auf einem Abschnitt.

Die Mehrwassernutzungsgebühr wurde von den Stadträten im diesjährigen Langfristplan genehmigt. Elf Stadträte stimmten dafür, sechs dagegen.

Der Rat geht davon aus, dass die Gebühr etwa 46 Millionen US-Dollar an Infrastrukturausgaben einsparen könnte, da sie letztendlich den Wasserbedarf drosseln und den Druck auf das Netzwerk verringern würde.

Die Gebühr selbst wird voraussichtlich im ersten Jahr etwa 2 Millionen US-Dollar produzieren, und der Rat hat 1 Million US-Dollar für die Implementierung des Gebührensystems vorgesehen.

Am wahrscheinlichsten betroffen sind große Grundstücke, auf denen Menschen Gärten und Rasen bewässern, oder solche mit Swimmingpools.

Die Stadt insgesamt verdoppelt ihren Wasserverbrauch im Sommer gegenüber dem Winter.

Beaumont sagte, in anderen Teilen des Landes mit einem ähnlichen Gebührensystem sei der Wasserverbrauch um 20 bis 30 Prozent gesunken.

„Aufladen für überschüssiges Wasser [use] wird uns helfen, den Wasserbedarf der Stadt besser zu decken und die hohen Kosten für das Pumpen von zusätzlichem Wasser im Sommer zu senken“, sagte sie.

COMENTÁRIOS
Compartilhe este artigo
Publicado por
redaction

Postagens recentes

Die Polizei rief zu Berichten über eine Frau an, die in Aucklands CBD in ein Auto „gezwungen“ wurde

MANDY TE/MATERIALEin Polizeisprecher sagte, sie hätten „ein paar“ Berichte erhalten, dass eine Frau am Sonntagmorgen…

10 Minuten atrás

Person bei Autounfall getötet, Teil des State Highway 25 gesperrt

RICKY WILSON/ZeugDer Verstorbene war alleiniger Insasse des Pkw.Bei einem Autounfall auf dem State Highway 25…

40 Minuten atrás

Taranaki wird von Bay of Plenty geschlagen

Michael Bradley/Getty ImagesJayson Potroz macht einen starken Lauf mit Ball in der Hand während der…

2 Stunden atrás

„Schwerer“ Unfall mit einem Auto sperrt Teil des State Highway 25

RICKY WILSON/ZeugWie schwer die Unfallbeteiligten verletzt sind, ist noch unklar, teilt die Polizei mit.Rettungsdienste reagieren…

2 Stunden atrás

Ruder-Olympiasiegerin Emma Twigg trainiert aufstrebende Taranaki-Ruderer in Waitara

LISA BURD/ZeugDie aufstrebenden jungen Ruderer Sophia Hodson, 17, und Joel Heyen, 21, werfen am Sonntag…

2 Stunden atrás

Die Labour-Abgeordnete Megan Woods hilft lokalen Politikern bei der Einführung neuer Richtlinien

KAI SCHWÖRER/StuffDie Abgeordnete von Christchurch, Megan Woods, hilft bei der Einführung einer Politik von The…

2 Stunden atrás