Categorias: NOTÍCIAS

Brick: Rian Johnsons kühnes High-School-Noir-Debüt ist auch nach 15 Jahren immer noch verblüffend

BRICK (M, 110 Min.) Regie: Rian Johnson *****

Was ist mit Emily passiert?

Das ist das Rätsel, das der südkalifornische High-School-Schüler Brendan Frye (Joseph Gordon-Levitt) zu lösen versucht. Obwohl er und Emily sich vor Monaten getrennt hatten, hatte sie ihn in Panik angerufen, verzweifelt um seine Hilfe gebeten und war dann verschwunden.

Mit Hilfe seines besten Freundes The Brain (Matt O’Leary) taucht Brendan auf der Suche nach Antworten in eine schwindelerregende Welt von Sportlern, Junkies und einfach nur fiesen Individuen ein. Die Ergebnisse sind sicherlich nicht das, was er erwartet hatte.

WEITERLESEN:
* The Sex Lives of College Girls: Mindy Kalings süchtig machende neue Coming-of-Age-Komödie
* Interview mit dem Vampir: Als Anne Rice Hollywood um Tempomat kämpfte
* Marvels No Way Home, Netflixs Don’t Look Up unter den Must-See-Filmen im Dezember
* Joseph Gordon-Levitt hat die Dreharbeiten beendet, will Wellington aber nicht verlassen

Ein verdienter Gewinner eines Sonderpreises der Jury (für Originalität der Vision) beim Sundance Film Festival 2005, bevor er im folgenden Jahr offiziell veröffentlicht wurde, Schrotten ist ein brillantes, bravouröses und atemberaubend geniales Debüt des Autors und Regisseurs Rian Johnson (der später Projekte wie Looper, Der letzte Jedi und Messer raus). In und um seine Heimatstadt und an der High School gedreht und auf seinem Heimcomputer selbst geschnitten, Johnsons Filmrivalen Heidekraut, Donnie Darko und Wahl als der beste subversive Teeniefilm aller Zeiten.

Seine genreübergreifende Meisterleistung verbindet High-School-Hijinks mit Film Noir. Während junge Charaktere die Sprache der Erwachsenen sprechen und sich mit Erwachsenensituationen auseinandersetzen, ist das nichts Neues (Bugsy Malone, irgendjemand?), Johnson und seine großartige Besetzung bekennen sich so klar zu dieser Welt und ihrem einzigartigen Jargon („Frag jede Dope-Ratte, wo ihr Junk sprang, und sie werden sagen, sie haben es von The Pin abgekratzt“), dass es schwer ist, nicht in das Geheimnis hineingezogen werden.

Geliefert

Joseph Gordon-Levitt spielt die Hauptrolle in Brick.

Diese Gegenüberstellung verleiht dem Film auch seinen reichen Humor. Crimelord The Pin ist vielleicht einer der am meisten gefürchteten Männer auf dem Schulhof, aber er lebt immer noch im Keller seiner Mutter und erzählt ihr, wenn er Freunde hat. Ebenso ermöglicht die hartgesottene Hammett- oder Chandler-artige Sprache die Lieferung einiger großartiger Einzeiler.

„Wirf einen nach mir, wenn du willst, Hashhead. Ich habe alle fünf Sinne und habe letzte Nacht geschlafen.

Johnson verwendet auch langsame Zooms und Kamerafahrten und lange Einstellungen, um sowohl die Atmosphäre des Coolen widerzuspiegeln als auch den Betrachter beiläufig dazu zu bringen, sich von dieser einzigartigen Welt einhüllen zu lassen.

Noirische Züge wie Femme Fatales, Red Herings und inkompetente Handlanger sind alle vorhanden und korrekt, während unser Held der sympathische Jedermann ist, der über seinen Kopf gezogen wird.

Auch der klassische Film Noir wird mit einem Signal direkt von angespielt Der Malteser Falke und ein musikalisches Stichwort von Der Dritte Mann Zitherkönig Anton Karas.

geliefert

Brick ist eine brillante, bravouröse und atemberaubend geniale Mischung aus High-School-Hijinks und Film Noir.

Frisch von einer beeindruckenden ersten Erwachsenenaufführung in Geheimnisvolle Haut, Gordon-Levitt (damals am besten bekannt als der Kinderstar des Fernsehens Dritter Felsen von der Sonne) ist wieder herausragend.

Seine Harry-Potter-Brille und sein ungepflegtes Haar ermöglichen es ihm, sich von der Masse abzuheben und einen einnehmenden und faszinierenden Leitfaden für seinen wachsenden Albtraum zu bieten.

Er bekommt großartige Unterstützung von einer auffälligen Besetzung, zu der auch . gehört Verlorene Emilie de Ravin, ehemaliger Kinderstar Lukas Haas (Zeuge) und alt Welle selbst, Richard Rowntree.

Einer der frischesten und fabelhaftesten Filme der Nullerjahre, Schrotten beeindruckt immer noch nach 15 Jahren.

Schrotten ist jetzt zum Streamen auf Shudder verfügbar.

COMENTÁRIOS
Compartilhe este artigo
Publicado por
redaction

Postagens recentes

Kleinstadt-Lottospieler gewinnt 8,2 Millionen Dollar

GELIEFERTDer Gewinner des Mittwochs ist der 13. Powerball-Multimillionär des Jahres 2022. (Aktenfoto)Ein Lottospieler aus Kaikōura…

1 Minute atrás

„Wahnsinniger“ Brand auf Schrottplatz in der Nähe des Boutique-Einkaufszentrums in Christchurch

Auf einem Schrottplatz gegenüber dem Boutique-Einkaufszentrum The Tannery in Christchurch ist ein großes Feuer ausgebrochen.…

11 Minuten atrás

Mehr als 200 Häuser wurden bei Überschwemmungen in Nelson-Tasman evakuiert, weitere Regenfälle werden folgen

Mehr als 200 Häuser wurden in der Gegend von Nelson East nach Hausbesuchen evakuiert, nachdem…

23 Minuten atrás

Boxing Day Test bei MCG für Black Caps im Jahr 2026 als Tourprogramm veröffentlicht

Andrew Cornaga/PhotosportDie Black Caps spielten 2019 zum ersten Mal seit 32 Jahren beim Boxing Day…

41 Minuten atrás

Massives Feuer auf einem Schrottplatz in der Nähe eines Boutique-Einkaufszentrums in Christchurch

Auf einem Schrottplatz gegenüber dem Boutique-Einkaufszentrum The Tannery in Christchurch ist ein großes Feuer ausgebrochen.…

57 Minuten atrás

Josh Ioane feiert sein 50. Spiel mit einem Versuch, während Otago Hawke’s Bay besiegt

Im Forsyth Barr Stadium in Dunedin: Otago 18 (Josh Ioane 33', Ricky Jackson 45' versucht,…

59 Minuten atrás