Categorias: NOTÍCIAS

Black Sticks-Frauen brauchen nach der Niederlage im Elfmeterschießen bei den Commonwealth-Spielen Punkte für Bronze

Robert Cianflone/Getty Images

Die Black Sticks müssen sich bei den Commonwealth-Spielen in Birmingham 2022 von der Niederlage im Halbfinal-Shootout gegen England erholen.

Am Ende ihres Halbfinals fühlte es sich an, als könnten die Black Sticks bis zum Ende des Wochenendes spielen und kein Tor erzielen.

Das ist ein großes Problem, das vor dem Spiel um die Bronzemedaille gegen Indien am Sonntagabend (20 Uhr neuseeländischer Zeit) gelöst werden muss.

Neuseeland hat am Samstagmorgen (NZ-Zeit) bei den Commonwealth Games in Birmingham sein Eishockey-Halbfinale der Frauen gegen England im Elfmeterschießen verloren. Das Spiel war nach einer Stunde Kampf torlos, bevor Torhüterin der Heimmannschaft, Maddie Hinch, sich weigerte, Hope Ralph, Rose Tynan, Katie Doar und Olivia Shannon von NZ im Elfmeterschießen punkten zu lassen.

Die neuseeländische Torhüterin Grace O’Hanlon war ebenfalls schwer zu schlagen, aber Isabelle Petter und Hannah Martin zwangen den Ball zur Freude ihrer Teamkolleginnen und der großen Mehrheit der 6.000 Zuschauer an ihr vorbei.

„Ich dachte im Großen und Ganzen, dass wir gutes Hockey gespielt und gut verteidigt haben. Ich dachte auch, dass wir ein paar Möglichkeiten geschaffen haben“, sagte NZ-Trainer Darren Smith.

„Ich dachte, wir hätten ein paar gute gemacht und vor allem ein paar Strafecken erzwungen, aber wir haben es nicht ganz über die Ziellinie geschafft.“

Auch der Titelverteidiger der Spiele hatte 2018 im Halbfinale an der Gold Coast gegen dasselbe Team das gleiche Problem, aber bei dieser Gelegenheit hatte England es schwerer als die späteren Goldmedaillengewinner, das Netz zu finden.

Aijaz Rahi/AP

Die Engländerin Hannah Martin drückt den Ball an Grace O’Hanlon aus Neuseeland vorbei, um den Sieg für die Gastgeberinnen im Eishockey-Halbfinale der Frauen zu besiegeln.

„Man muss beide Keeper bewundern. Maddie Hinch ist fantastisch darin, und Grace O’Hanlon auch. Am Ende ist es das Leben“, sagte Smith, während er zugab, dass diese Art von Matches einem ein paar Jahre seines Lebens nehmen.

„Wenn wir zurückgehen und uns das Spiel ansehen, denke ich, dass ich mit einigen Dingen, die ich sehe, ziemlich zufrieden sein werde, insbesondere mit unserer Verteidigungsbemühung.

„Es war ziemlich fantastisch – unsere Zweikämpfe und die Art und Weise, wie wir unseren Kreis verteidigt haben.“

Die NZ-Verteidigung produzierte eine Reihe von fein getimten Intercepts und musste sich vor der Vollzeit gegen einen späten englischen Anstieg behaupten, einschließlich einiger knapper Entscheidungen aus Elfmeterecken.

Die Black Sticks hatten England im vergangenen Monat bei der Weltmeisterschaft mit 3: 1 geschlagen, obwohl England in der Weltrangliste vier Plätze höher auf Platz 4 lag.

Während die Heimmannschaft ein paar frühe Strafecken hatte, bereitete ihnen das Pressingspiel der Neuseeländer hinten Probleme.

Aijaz Rahi/AP

England Spieler feiern ihren Sieg.

England kam in den ersten beiden Vierteln dem Tor am nächsten, als ein Schuss von Holly Hunt den Außenpfosten traf, während beide Seiten Spieler für 10 Minuten die Gelbe Karte zeigten.

Smith wies darauf hin, dass das englische Team auf einem Rückgrat von Spielern basiert, die bei den Olympischen Spielen in Tokio im vergangenen Jahr eine Bronzemedaille gewonnen haben, während die Black Sticks nur noch vier Spieler vom Gold Coast-Triumph übrig hatten.

Er war fest davon überzeugt, dass seine Spieler gegen Indien gewinnen würden, das in der regulären Spielzeit aus einem späten Torrückstand mit dem Goldmedaillen-Favoriten Australien gleichziehen konnte, nur um das Elfmeterschießen mit 0:3 zu verlieren.

„Das Gemeinwesen [Games] ist ein großer Wettbewerb für uns und wenn wir davon etwas Glanz mitnehmen können, wird es fantastisch.“

COMENTÁRIOS
Compartilhe este artigo
Publicado por
redaction

Postagens recentes

Person bei Autounfall getötet, Teil des State Highway 25 gesperrt

RICKY WILSON/ZeugDer Verstorbene war alleiniger Insasse des Pkw.Bei einem Autounfall auf dem State Highway 25…

23 Minuten atrás

Taranaki wird von Bay of Plenty geschlagen

Michael Bradley/Getty ImagesJayson Potroz macht einen starken Lauf mit Ball in der Hand während der…

1 Stunde atrás

„Schwerer“ Unfall mit einem Auto sperrt Teil des State Highway 25

RICKY WILSON/ZeugWie schwer die Unfallbeteiligten verletzt sind, ist noch unklar, teilt die Polizei mit.Rettungsdienste reagieren…

1 Stunde atrás

Ruder-Olympiasiegerin Emma Twigg trainiert aufstrebende Taranaki-Ruderer in Waitara

LISA BURD/ZeugDie aufstrebenden jungen Ruderer Sophia Hodson, 17, und Joel Heyen, 21, werfen am Sonntag…

2 Stunden atrás

Die Labour-Abgeordnete Megan Woods hilft lokalen Politikern bei der Einführung neuer Richtlinien

KAI SCHWÖRER/StuffDie Abgeordnete von Christchurch, Megan Woods, hilft bei der Einführung einer Politik von The…

2 Stunden atrás

Drei Menschen bei einem Unfall mit zwei Autos in Cardrona Valley, Otago, verletzt

SachenDrei Menschen werden nach einem Unfall mit zwei Autos im Cardrona Valley wegen Verletzungen behandelt.Bei…

2 Stunden atrás