Categorias: NOTÍCIAS

All Blacks-Coup: Joe Schmidt tritt als Selektor an und ersetzt Grant Fox

Hannah Peters/Getty Images

Von links; Ian Foster, Joe Schmidt und der ehemalige All Blacks-Stürmertrainer Mike Cron bei der Rugby-Weltmeisterschaft 2019.

Die All Blacks haben eine der angesehensten Rugby-Spieler der Welt gewonnen, wobei Joe Schmidt bereit ist, sich dem Setup als Selektor anzuschließen. Sachen versteht.

Schmidt wird den scheidenden Grant Fox im Auswahlgremium ersetzen und den All Blacks nach einem harten Jahresende einen großen Schub geben.

Hannah Peters/Getty Images

Selektor Grant Fox, rechts, wird nach einem langen und erfolgreichen Zauber fertig.

Schmidt, 56, führte Irland 2018 an die Spitze der World Rugby-Rangliste, trainierte die Iren zweimal zu Siegen gegen die All Blacks und verfügt über ein enormes Wissen über das Spiel in beiden Hemisphären.

Die offizielle Bestätigung von Schmidts Ernennung wird voraussichtlich in den kommenden Tagen eintreffen, Sachen versteht.

WEITERLESEN:
* Hart, aber fair: Die All Blacks wollen verhindern, dass aus Rezensionen eine Fingerzeigübung wird
* Ian Foster reflektiert, seziert und sagt, dass die All Blacks die Antworten finden werden
* All Blacks: Veteranen geben Ian Foster das volle Deck, aber die Loyalität könnte auf die Probe gestellt werden
* Der Veteran All Blacks Requisiteur Joe Moody unterschreibt bis 2024 erneut beim neuseeländischen Rugby

Fox hat eine lange und erfolgreiche Zeit als All Blacks Selector hinter sich und signalisiert, dass er nach der Rugby-Weltmeisterschaft 2019 ins Ziel kommen wird.

Er wurde von Foster überredet, für einen weiteren Zeitraum zurückzukehren, aber seine Abreise kommt nicht unerwartet.

Sein Abgang öffnete Schmidt die Tür, der bei World Rugby als Direktor für Rugby und High Performance angestellt war.

Kürzlich erzählte Quellen Sachen dass Schimdts Einfluss entscheidend war, um eine Änderung der Zulassungsregeln für das World Rugby auf breiter Front durchzusetzen.

Was Schmidts neue Rolle für seine Position beim Blues bedeutet, ist derzeit noch unklar.

Der in Auckland ansässige Super Rugby-Club gab letzten Monat bekannt, dass Schmidt als „Teilzeit-Rolle als Support-Trainer“ beitreten werde, um Leon MacDonald und seinen Trainern zu helfen.

Unabhängig davon wird Schmidts Ankunft bei den All Blacks ihnen im Vorfeld der Rugby-Weltmeisterschaft neue Augen und ein neues Denken geben.

Er wird auch als wichtiger Resonanzboden für Foster fungieren, da er auch den Druck erlebt hat, Cheftrainer einer Testmannschaft zu sein.

Schmidt wird allgemein dafür zugeschrieben, dass er die Geschicke des irischen Rugbys gewendet hat, und seine Liebe zum Detail und seine hohen Standards haben ein starkes Erbe im irischen Rugby hinterlassen.

Ironischerweise wird der erste Gegner der All Blacks im nächsten Jahr Irland sein, das sie im nächsten Juli in einer Drei-Test-Serie unterhalten.

Die All Blacks werden dann voraussichtlich für zwei Tests gegen den Weltmeister nach Südafrika fliegen, so dass Schmidt in seiner neuen Rolle gerne durchstarten will.

Die erste Aufgabe des ehemaligen Blues-Co-Trainers wird es sein, über Super Rugby Pacific zu grübeln und seine Ideen mit den Auswahlkollegen Foster und John Plumtree in die Mischung einzubringen; ein leistungsstarkes Trio, das alle auf hohem Niveau trainiert hat.

Das neuseeländische Rugby führt derzeit einen Rückblick auf das Jahr der All Blacks durch, aber die Ergebnisse werden erst Ende Januar oder Anfang Februar bekannt.

Schmidts Ernennung signalisiert jedoch, dass die All Blacks bereit sind, 2022 mit einigen neuen Überlegungen zur Gestaltung ihres Spiels zu erreichen.

Nach dem Job in Irland hat Schmidt der Familie Vorrang gegeben, aber jetzt war die Chance, sich den All Blacks anzuschließen, zu gut, um sie abzulehnen.

Er hat bereits Verbindungen zur aktuellen Aufstellung der All Blacks, da er während seiner Zeit als Verantwortlicher für Irland an der Seite von Scrum-Guru Greg Feek trainiert hat.

COMENTÁRIOS
Compartilhe este artigo
Publicado por
redaction

Postagens recentes

Kleinstadt-Lottospieler gewinnt 8,2 Millionen Dollar

GELIEFERTDer Gewinner des Mittwochs ist der 13. Powerball-Multimillionär des Jahres 2022. (Aktenfoto)Ein Lottospieler aus Kaikōura…

1 Stunde atrás

„Wahnsinniger“ Brand auf Schrottplatz in der Nähe des Boutique-Einkaufszentrums in Christchurch

Auf einem Schrottplatz gegenüber dem Boutique-Einkaufszentrum The Tannery in Christchurch ist ein großes Feuer ausgebrochen.…

1 Stunde atrás

Mehr als 200 Häuser wurden bei Überschwemmungen in Nelson-Tasman evakuiert, weitere Regenfälle werden folgen

Mehr als 200 Häuser wurden in der Gegend von Nelson East nach Hausbesuchen evakuiert, nachdem…

1 Stunde atrás

Boxing Day Test bei MCG für Black Caps im Jahr 2026 als Tourprogramm veröffentlicht

Andrew Cornaga/PhotosportDie Black Caps spielten 2019 zum ersten Mal seit 32 Jahren beim Boxing Day…

2 Stunden atrás

Massives Feuer auf einem Schrottplatz in der Nähe eines Boutique-Einkaufszentrums in Christchurch

Auf einem Schrottplatz gegenüber dem Boutique-Einkaufszentrum The Tannery in Christchurch ist ein großes Feuer ausgebrochen.…

2 Stunden atrás

Josh Ioane feiert sein 50. Spiel mit einem Versuch, während Otago Hawke’s Bay besiegt

Im Forsyth Barr Stadium in Dunedin: Otago 18 (Josh Ioane 33', Ricky Jackson 45' versucht,…

2 Stunden atrás